Personalia

Neuer Chef für LSI in Dresden

Neuer Chef für LSI in Dresden

18.09.2014 - Der sächsische Life Science Inkubator (LSI) hat einen neuen Standortleiter: Dr. Frank Striggow.

Der Gründer und ehemalige Vorstandsvorsitzende der KeyNeurotek Pharmaceuticals AG war vor seinem Wechsel zum LSI Arbeitsgruppenleiter am Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. Er bringt neben seiner wissenschaftlichen Expertise umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Technologieentwicklung und Transfermanagement, präklinischer und klinischer Forschung sowie Business und Corporate Development mit nach Dresden. Aufgabe des Life Science Inkubator ist es, Wissenschaftlerteams bei der Umsetzung ihrer innovativen Ideen in marktreife Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen. Ziel ist die Unternehmensgründung.

 © transkript.de/MaK Foto: Life Science Inkubator Sachsen

http://www.transkript.de/menschen/personalia/2014/frank-striggow.html

16.09.2014 Oliver Siegel ist seit September neues Vorstandsmitglied der Wiener Affiris AG.

In seiner Funktion als Chief Operation Officer ist er verantwortlich für die Bereiche Business Development, Finanzierung und Administration. Damit werden die Kompetenzen der Geschäftsführung um die Schwerpunkte Partnering und Geschäftsentwicklung erweitert. Zu Siegels Aufgabe wird es gehören, für die Wirkstoffe des Biotech-Unternehmens, für die erst kürzlich klinische Daten vorgelegt wurden, Partner zu finden. Es geht um Phase-II-Daten zu einem in klinischer Entwicklung befindlichem Alzheimer-Wirkstoff sowie Phase-I-Daten zu einem Parkinson-Impfstoff. Vor seinem Wechsel zu Affiris leitete Siegel die Pharma Practice bei der Investment Bank Rothschild in London, bei der er zuvor bereits Head of European Pharmaceutical Sector war. Er beriet Roche in vielfältigen M&A und Finanzierungstransaktionen und begleitete mehrere Börsengänge von Biotech-Unternehmen wie Serono und Speedel. Zuvor war er bei HSBC plc in London European Head of Healthcare Investment Banking.    

 © transkript.de/MaK Foto: Photo Bergmeister

15.09.2014 Neuer Chief Operation Officer der Cevec Pharmaceuticals GmbH ist Frank Ubags.

Sein Vorgänger in dieser Position, Dr. Rainer Lichtenberger, verließ das Kölner Unternehmen nach sechs Jahren. Ubags hat mehr als 35 Jahre Erfahrung in verschiedenen Positionen als Finanzvorstand und COO für Unternehmen wie DSM, Exxon Mobil, Rhein Biotech und Kiadis Pharma. Er kommt von der Scil Proteins Production GmbH in Halle/Saale, wo er die CMO-Aktivitäten leitete und den Verkauf des Unternehmens an Wacker Biotech initiierte. Für Cevecs geplante Angebotserweiterung in Richtung CMO bringt Ubags also die notwendige Erfahrung mit.

 © transkript.de/MaK Foto: Cevec

09.09.2014 Die internationale Anwaltskanzlei Simmons & Simmons hat ihr Patentrechtsteam Anfang September mit der Life-Sciences-Expertin Dr. Ina vom Feld verstärkt.

Vom Feld ist neue Partnerin der Sozietät und hat im Düsseldorfer Büro begonnen. Von 2002 bis 2014 war die Anwältin für Bird & Bird tätig, seit 2008 als Partner. Sie ist auf Beratung und Rechtsstreitigkeiten im Patentrecht mit dem Schwerpunkt Life Sciences spezialisiert. Außerdem berät sie zu Lizenz-, Forschungs- und Entwicklungsverträgen sowie Verträgen im Bereich der Pharmazie und begleitet Unternehmenstransaktionen unter IP-rechtlichen Gesichtspunkten. 

 © transkript.de/MaK Foto: Simmons & Simmons

05.09.2014 David Veitch ist seit Anfang September Mitglied der Geschäftsführung der Basilea Pharmaceutica International AG.

In seinen Verantwortungsbereich fallen die Commercial Operations der Gesellschaft einschließlich Vertrieb, Marketing, Preisbildung und Marktzugang. Veitch bringt dafür umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen mit. In den vergangenen Jahren war er verantwortlich für die Markteinführung zahlreicher Produkte für unterschiedlichste Therapiegebiete.  Zuletzt war er President European Operations bei Savient Pharmaceuticals. Davor leitete der Biologe bei Bristol-Myers Squibb UK den Vertrieb für Europa, den Mittleren Osten und Asien. 1987 begann Veitch seine Karriere  bei Smith Beecham Pharmaceuticals.  Die Ernennung Veitchs zum Chief Commercial Officer erfolgt zu einem wichtigen Zeitpunkt für Basilea: Noch im zweiten Halbjahr 2014 erwarten die Baseler Markteinführung ihres Breitspektrum-Antibiotikums Ceftobiprol (Zevtera/Mabelio), 2015 dann die Zulassung des Antimykotikums Isavuconazol. 

 © transkript.de/MaK Foto: Basilea Pharmaceutica International AG

03.09.2014 Die Biotest AG im hessischen Dreieich bekommt ab Januar 2015 einen neuen Vorstandsvorsitzenden: Dr. Bernhard Ehmer folgt auf Prof. Dr. Gregor Schulz.

Schulz wird nach 12 Jahren im Amt planmäßig aus Altersgründen das Unternehmen verlassen. Die Einarbeitungszeit für den promovierten Mediziner Ehmer beginnt im November dieses Jahres im Biotest-Vorstand. Ehmer war zuletzt CEO und President der Imclone Systems Corp. Er startete seine Industriekarriere bei Boehringer Mannheim und der Merck KGaA und wechselte im Anschluss daran auf die Position des Geschäftsführers bei der Fresenius Biotech GmbH. Zum Vorstand der Biotest AG gehören außerdem Dr. Michael Ramroth als Finanzvorstand und COO Dr. Georg Floß.

 © transkript.de/MaK Foto: Biotest AG

01.09.2014 Die Bonner Neuway Pharma GmbH konnte Dr. Wolfgang Baiker, Vorstandsmitglied bei Boehringer Ingelheim, als Verstärkung für ihren Beirat gewinnen.

Der promovierte Mediziner begann 1989 bei Boehringer Ingelheim und ist seit Mitte 2013 als Mitglied des Vorstandes verantwortlich für die Bereiche Biopharmazeutika und Produktion. Neuway Pharma wurde im Frühjahr 2014 als erstes Spinn-off der Life Science Inkubator GmbH und Co. KG gegründet und ist spezialisiert auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung neuartiger Therapieansätze gegen Erkrankungen des Zentralen Nervensystems. Dafür entwickelte das Neuway-Team eine Delivery-Technologie, mit deren Hilfe Medikamente direkt an ihren Wirkort gelangen können.

 © transkript.de/MaK Foto: Boehringer Ingelheim

29.08.2014 Seit Anfang August ist Dr. Michael Bonin neuer Managing Director der IMGM Laboratories GmbH in Martinsried.

Gemeinsam mit Gründer und CEO Dr. Hanns-Georg Klein hat er die Geschäftsführung des Unternehmens inne. In seinen Aufgabenbereich fallen alle wissenschaftlichen und technischen Aktivitäten von IMGM. Der Genetiker kommt vom Institut für Medizinische Genetik  und  Angewandte Genomik an der Universität Tübingen. Dort war er als Direktor der MFTServices für die technologische Strategie und das Business Development verantwortlich. MFTServices bietet als Mitglied der Core Facilities-Familie der Universität Service-Leistungen in den Bereichen Gen-Expressionsprofile, Genotypisierung und RNA Next Generation Sequencing an. IMGM ist ein Spezialist für genomische Dienstleistungen mit den Schwerpunkten Metagenomics, Biomarker Discovery, Biodistribution und Pharmakogenetik.

 © transkript.de/MaK Foto: IMGM

27.08.2014 Auf der FEBS-EMBO-Konferenz in Paris, die in wenigen Tagen beginnt, wird Prof. Dr. Sophie Martin mit der „Goldmedaille“ der EMBO ausgezeichnet.

Die Biologin erforscht seit etwa 15 Jahren die zelluläre Polarität, das heißt die Unterschiede zwischen Zellen, bezogen auf Form, räumliche Aufteilung und Funktion. Dabei liegt ihr besonderes Interesse darauf, herauszufinden, wie sich die räumliche Organisation einer Zelle auf ihre Größe und Zellteilung auswirkt. 2009 entdeckte sie die Proteinkinase Pom1, die für den Ablauf des Zellzyklus von großer Bedeutung ist. Martin erforschte bereits in ihrer Doktorarbeit, die sie 2003 beendete, die Zellpolarität bei der Taufliege Drosophila. 2007 übernahm sie eine Professur des Schweizerischen Nationalfonds SNF am Center for Integrative Genomics an der Universität Lausanne, 2010 wurde sie dort Associate Professor im Fachbereich Fundamental Microbiology. Für ihre exzellenten wissenschaftlichen Arbeiten wurde Martin bereits mehrfach ausgezeichnet: 2010 mit einem ERC Starting Grant, 2012 mit dem Women in Cell Biology Junior Award der American Society of Cell und in diesem Jahr mit dem Friedrich-Miescher-Preis sowie der EMBO Gold Medal, die mit 10.000 Euro dotiert ist. 

 © transkript.de/MaK Foto: Universität Lausanne

25.08.2014 Prof. Dr. Reinhold Leinfelder wurde zum Gründungsdirektor des Hauses der Zukunft ernannt, das 2017 in Berlin eröffnet werden soll.

Das Haus soll ein Ort sein, in dem Zukunftsthemen der Wissenschaft zur Sprache kommen und im gesellschaftlichen Rahmen diskutiert werden. Der ehemalige Direktor des Berliner Naturkundemuseums und der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns ist ab September verantwortlich für die inhaltliche Gestaltung des Projektes. Mitte Juli wurde die gemeinnützige Trägerschaft für das Haus der Zukunft gegründet. Beteiligt daran sind das BMBF, die Alexander von Humboldt-Stiftung, der Deutsche Akademische Austauschdienst, die Leopoldina, Acatech, die Fraunhofer- und Max-Planck-Gesellschaft sowie die Helmholtz- und die Leibniz-Gemeinschaft. Außerdem auch die BASF, Bayer, Boehringer Ingelheim, Siemens und Infineon sowie die Deutsche Telekom-Stiftung.

 © transkript.de/MaK Foto: privat

21.08.2014 Nach 25 Jahren an der Spitze des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie in München hat Prof. Dr. Florian Holsboer seinen Vertrag vorzeitig aufgelöst und im Juli den Posten des Geschäftsführers bei der Holsboer Maschmeyer Neurochemie (HMNC) GmbH übernommen.

Ausschlaggebend für diesen Wechsel war, so Holsboer, die Lust auf unternehmerisches Denken nach so vielen Jahren an der Forschungseinrichtung. Die HMNC GmbH ist ebenfalls in München ansässig und wurde 2010 von Holsboer und dem Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer gegründet. Sie entwickelt Therapien gegen Angsterkrankungen und Depressionen. Gentests und Biomarker sollen dabei helfen, auf den einzelnen Patienten individuell zugeschnittene Behandlungsmöglichkeiten zu finden. Die Wirkstoffe, die HMNC dafür nutzt, stammen von Pharmafirmen oder auch von Einrichtungen wie dem MPI, von dem das Unternehmen Lizenzen für Entwicklungen und Patente erworben hat. Gemeinsam mit Investoren sollen daraus marktfähige Konzepte entstehen.

 © transkript.de/MaK Foto: HMNC

1/36Nächste Seite

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • 4SC1.17 EUR0.00%
  • ACTELION109.60 CHF0.00%
  • ADDEX3.10 CHF0.00%

FLOP

  • CYTOTOOLS31.45 EUR-0.47%
  • 4SC1.17 EUR0.00%
  • ACTELION109.60 CHF0.00%

TOP

  • CO.DON3.32 EUR32.8%
  • EPIGENOMICS3.83 EUR23.5%
  • PAION3.05 EUR23.0%

FLOP

  • ADDEX3.10 CHF-22.5%
  • EVOTEC3.08 EUR-16.1%
  • MEDIGENE3.93 EUR-15.5%

TOP

  • SANTHERA88.05 CHF2058.1%
  • CO.DON3.32 EUR286.0%
  • PAION3.05 EUR202.0%

FLOP

  • CYTOS0.24 CHF-94.0%
  • BIOFRONTERA2.20 EUR-39.7%
  • MERCK KGAA68.48 EUR-39.7%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 20.09.2014

Jobs der Woche

Alle Jobs

  • Continental AG

    Technischer Produkt Service Ingenieur (m/w) PLT

    Kontinuierliche Beobachtung und Analyse von Marktfeedback mehr

  • Fresenius Medical Care Deutschland GmbH

    Engineering Project Manager (m/w)

    Übersetzen von Nutzeranforderungen und Systemrisikoanalysen in … mehr

  • Thermo Fisher Scientific | Dionex Softron GmbH

    Manager (f/m) HPLC Product Management

    Developing business plans as well as definition of requirements and … mehr

News auf medtech-zwo.de