Wirtschaft

Astellas ist Qiagens 8. Partner
Bild vergrößern

Personalisierte Medizin

Astellas ist Qiagens 8. Partner

30.10.2014 - Der Diagnostikspezialist hat die mittlerweile 8. Rahmenvereinbarung zu therapiebegleitenden Tests mit einem Pharmakonzern geschlossen. So sollen nun für Astellas aus Japan Krebsdiagnostika entwickelt werden.

Zunächst geht es um je einen Test für zwei Wirkstoffkandidaten in Krebsindikationen: ASP5878, ein FGFR-Hemmer, und ASP8273, ein EGFR-Hemmer. Beide befinden sich derzeit in der frühen klinischen Entwicklung. „Mit der Rahmenvereinbarung baut Qiagen seine führende Position in der personalisierten Medizin weiter aus – auch in Japan, einem der weltweit größten Märkte für therapiebegleitende Diagnostika“, erklärte ein zuversichtlicher Qiagen-Chef Peer Schatz. Finanzielle Details der Vereinbarung drangen bei der Bekanntgabe der Vereinbarung Ende Oktober nicht ans Licht.

Die Zusammenarbeit ist nicht auf bestimmte Probentypen, Testplattformen, Indikationen oder Biomarker limitiert. Astellas kann damit auf die gesamte Entwicklungskompetenz der Hildener zurückgreifen, die Testmethoden auf Basis der PCR-, NGS- sowie multimodaler Technologien in Kombination mit Gewebe- und Flüssigbiopsien umfasst. Zuletzt hatte sich Qiagen mit Astrazeneca (GB) zusammengetan. Im Juli beschlossen die Partner, einen nicht invasiven Test für Patienten mit nicht kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) zu entwickeln. Qiagen und Astrazeneca wollen diejenige Untergruppe herausfiltern, die auf Astrazenecas Wirkstoff Gefitinib anspricht. Im Zusammenhang mit der im Februar vertieften Allianz mit Eli Lilly (USA) begann im Mai die Entwicklung von Assays zur simultanen Analyse von sowohl RNA- als auch DNA-Biomarkern – vorrangig in krebsassoziierten Signalwegen.

Außerdem bestätigte Qiagen, wie von Analysten erwartet, den im Vergleich zum Vorjahr höheren bereinigten Konzernumsatz und Gewinn für das Gesamtjahr 2014 gut erreichen zu können. Beide Kennwerte konnten im dritten Quartal gesteigert werden. Der Umsatz liegt nun bei 336,8 Mio. US-Dollar, der Gewinn bei 84,8 Mio. US-Dollar im Quartal. Die starke Nachfrage nach Tuberkulosetests und Zubehör für Diagnostikgeräte konnte dabei die niedrigeren Umsätze mit Humanen-Papilloma-Virus-Tests in den USA kompensieren. Hier drängen verstärkt Wettbewerber auf den Markt.

© transkript.de/ml

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2014-03/astellas-ist-qiagens-8-partner.html

Infektionsforschung

29.10.2014 Der Impfstoffspezialist Imevax GmbH in München kann eine Serie A-Finanzierung über 7,5 Mio. Euro abschließen. Imevax' wichtigstes Projekt soll vor einem Magenkeim schützen.

IPO

28.10.2014 Für den Alzheimer-Spezialisten Probiodrug AG war es ein Auftakt nach Maß. Der erste Handelstag in Amsterdam endete mit einem Kursplus von mehr als 30%.

IPO

24.10.2014 Die Probiodrug AG in Halle (Saale) hat es geschafft: Rund 22,5 Mio. Euro wurden während des IPOs eingesammelt – trotz turbulenter Aktienmärkte.

IPO

23.10.2014 Die Schweizer Molecular Partners AG hat ihr Börsendebüt abgesagt. Den Stopp der IPO-Vorbereitungen begründete das Unternehmen mit den „ungünstigen Marktbedingungen“.

Übernahme

22.10.2014 Der Bioanalytik-Spezialist Eurofins Scientific SE ist künftig mit einer eigenen Tochtergesellschaft in Österreich vertreten.

Lizenzen

21.10.2014 Roche hat sich den Zugriff auf einen Krebswirkstoff des US-Unternehmens Newlink Genetics gesichert. Die US-Tochter Genentech zahlt dafür 150 Mio. US-Dollar vorab.

Pflanzenzucht

20.10.2014 Mit der KWS Saat AG verlagert auch der letzte große Saatgutentwickler in Deutschland seine gentechnische Forschung in die USA.

Zulassung

17.10.2014 Die Epigenomics AG hat eine Kapitalerhöhung über rund 4,2 Mio. Euro abgeschlossen. Auch bei einer zulassungsrelevanten Studie für den Septin9-Darmkrebstest meldet das Berliner Unternehmen Fortschritte.

Zulassung

16.10.2014 Schneller als erwartet haben Boehringer Ingelheim und Roche von der FDA grünes Licht für ihre Arzneien gegen Idiopathische Lungenfibrose (IPF) erhalten.

© 2007-2014 BIOCOM

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft.html

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • EPIGENOMICS4.34 EUR11.57%
  • PAION2.86 EUR10.85%
  • STRATEC BIOMEDICAL41.92 EUR3.92%

FLOP

  • CYTOS0.15 CHF-6.25%
  • MAGFORCE5.40 EUR-6.09%
  • CO.DON2.70 EUR-5.26%

TOP

  • BIOFRONTERA2.84 EUR29.1%
  • EPIGENOMICS4.34 EUR13.3%
  • VITA 344.42 EUR7.5%

FLOP

  • MAGFORCE5.40 EUR-21.7%
  • CYTOS0.15 CHF-16.7%
  • CO.DON2.70 EUR-14.0%

TOP

  • SANTHERA89.00 CHF2260.7%
  • CO.DON2.70 EUR181.3%
  • PAION2.86 EUR125.2%

FLOP

  • CYTOS0.15 CHF-96.1%
  • THERAMETRICS0.07 CHF-50.0%
  • 4SC0.94 EUR-44.4%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 29.10.2014

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte