Wirtschaft

Maschmeyer setzt auf Biotech
Bild vergrößern

Biofrontera AG

Maschmeyer setzt auf Biotech

27.03.2012 - Biofrontera gelingt eine 11,5 Mio. Euro schwere Kapitalerhöhung. Ein echter PR-Coup ist der Einstieg von Carsten Maschmeyer.

Anlageberater raten seit jeher zur Diversifizierung. Dies hat offenbar auch der mit dem Finanzvertrieb AWD zum Millionär gewordene Carsten Maschmeyer beherzigt. Nach Beteiligungen an einem Fahrradhersteller und einem Klinikbetreiber folgt jetzt ein weiteres Engagement in der Biotechnologie. Über seine Investmentfirma Alstin beteiligte sich Maschmeyer an einer 11,5 Mio. Euro umfassenden Kapitalerhöhung der Biofrontera AG und hält nun 12,5% der Unternehmensanteile. Der Leverkusener Biotech-Spezialist konnte sämtliche der rund 4,4 Mio. Aktien zu einem Bezugspreis von 2,60 Euro plazieren.

Maschmeyer begründete sein Engagement bei Biofrontera mit dem Medikament Ameluz zur Behandlung der aktinischen Keratose, einer Vorstufe des weißen Hautkrebses. Der Finanzexperte, der selbst einige Semester Medizin studiert hatte, räumt dem seit Dezember vergangenen Jahres in Europa zugelassenen Medikament große Marktchancen ein.

Biofrontera will nach eigenen Angaben vom Montag die frischen Mittel aus der Kapitalerhöhung vor allem für die Weitervermarktung und den Vertrieb von Ameluz einsetzen.

Für Maschmeyer ist es nicht der erste Ausflug in die Biotechnologie: Im Dezember 2010 gründete er zusammen mir Florian Holsboer, Professor für Neurowissenschaft und Direktor des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie in München, die Holsboer Maschmeyer-Neurochemie GmbH, die sich auf Erforschung und Entwicklung neuer Medikamente gegen Depressionen und Angsterkrankungen spezialisiert hat.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-01/maschmeyer-setzt-auf-biotech.html

Seed-Finanzierung

29.08.2014 Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) ist bei der I3 Membrane GmbH eingestiegen. Das Start-up entwickelt eine neue Filtertechnologie, die auch in der Biotechnologie eingesetzt werden könnte.

Kapitalerhöhung

28.08.2014 Die Schweizer Therametrics Holding AG startet eine Bezugsrechts-Kapitalerhöhung. Sie könnte dem klammen Unternehmen mehr als 26 Mio. Euro einbringen.

Kooperation

27.08.2014 Die Dresdner Cenix Bioscience GmbH und die Metanomics Health GmbH haben eine umfassende Forschungskooperation vereinbart. Künftig wird Cenix für die BASF-Tochter neue Wirkorte für Medikamente validieren.

Übernahme

26.08.2014 Der Schweizer Konzern Roche zahlt rund 6,3 Mrd. Euro, um die US-amerikanische Firma Intermune zu übernehmen. Zu viel für eine Ein-Produkt-Firma, kritisieren einige.

Lizenzierung

22.08.2014 Die Morphosys AG lizenziert einen präklinischen bispezifischen Antikörper zur Behandlung von Prostatakrebs ein. Der US-Entwickler Emergent Biosolutions erhält dafür bis zu 138 Mio. Euro.

Klage

21.08.2014 Bei der Biofrontera AG verlieren die Verantwortlichen die Geduld mit einem ehemaligen Lieferanten. Strittige Forderungen sollen durch eine Klage gegen die Biosynth AG abgewehrt werden.

Kooperation

20.08.2014 Der britische Ableger der Evotec AG und die Stiftung Medicines for Malaria Venture (MMV) arbeiten künftig zusammen. Um die Wirkstoffentwicklung gegen vernachlässigte Krankheiten voranzutreiben, unterstützt Evotec die Stiftung bei der Substanzverwaltung.

Finanzierung

18.08.2014 Durch den Verkauf von 200.000 Namensaktien hat die Schweizer Santhera AG rund 13,4 Mio. CHF eingenommen.

Finanzierung

15.08.2014 Eine US-Regierungsstelle hat der Schweizer Evolva SA eine Finanzspritze von bis zu 15 Mio. US-Dollar zugesichert. Das Ziel: Ein Antibiotikum gegen eine potentielle Bioterror-Waffe zu entwickeln.

Übernahme

13.08.2014 Der Gentherapie-Spezialist Uniqure in Amsterdam übernimmt die deutsche Inocard GmbH. Das Start-up entwickelt eine Gentherapie zur Behandlung der Herzinsuffizienz.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • 4SC1.22 EUR0.00%
  • ACTELION111.20 CHF0.00%
  • ADDEX3.98 CHF0.00%

FLOP

  • CYTOTOOLS31.45 EUR-0.47%
  • 4SC1.22 EUR0.00%
  • ACTELION111.20 CHF0.00%

TOP

  • SANTHERA98.35 CHF64.2%
  • EPIGENOMICS3.37 EUR6.0%
  • BB BIOTECH141.00 EUR5.9%

FLOP

  • WILEX2.25 EUR-20.2%
  • MOLOGEN7.38 EUR-16.3%
  • THERAMETRICS0.08 CHF-11.1%

TOP

  • SANTHERA98.35 CHF4310.3%
  • CO.DON2.48 EUR210.0%
  • PAION2.43 EUR173.0%

FLOP

  • CYTOS0.25 CHF-93.7%
  • MEDIGENE4.55 EUR-67.3%
  • THERAMETRICS0.08 CHF-46.7%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 29.08.2014

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Produkt-Highlight

Produkte