Wirtschaft

Maschmeyer setzt auf Biotech
Bild vergrößern

Biofrontera AG

Maschmeyer setzt auf Biotech

27.03.2012 - Biofrontera gelingt eine 11,5 Mio. Euro schwere Kapitalerhöhung. Ein echter PR-Coup ist der Einstieg von Carsten Maschmeyer.

Anlageberater raten seit jeher zur Diversifizierung. Dies hat offenbar auch der mit dem Finanzvertrieb AWD zum Millionär gewordene Carsten Maschmeyer beherzigt. Nach Beteiligungen an einem Fahrradhersteller und einem Klinikbetreiber folgt jetzt ein weiteres Engagement in der Biotechnologie. Über seine Investmentfirma Alstin beteiligte sich Maschmeyer an einer 11,5 Mio. Euro umfassenden Kapitalerhöhung der Biofrontera AG und hält nun 12,5% der Unternehmensanteile. Der Leverkusener Biotech-Spezialist konnte sämtliche der rund 4,4 Mio. Aktien zu einem Bezugspreis von 2,60 Euro plazieren.

Maschmeyer begründete sein Engagement bei Biofrontera mit dem Medikament Ameluz zur Behandlung der aktinischen Keratose, einer Vorstufe des weißen Hautkrebses. Der Finanzexperte, der selbst einige Semester Medizin studiert hatte, räumt dem seit Dezember vergangenen Jahres in Europa zugelassenen Medikament große Marktchancen ein.

Biofrontera will nach eigenen Angaben vom Montag die frischen Mittel aus der Kapitalerhöhung vor allem für die Weitervermarktung und den Vertrieb von Ameluz einsetzen.

Für Maschmeyer ist es nicht der erste Ausflug in die Biotechnologie: Im Dezember 2010 gründete er zusammen mir Florian Holsboer, Professor für Neurowissenschaft und Direktor des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie in München, die Holsboer Maschmeyer-Neurochemie GmbH, die sich auf Erforschung und Entwicklung neuer Medikamente gegen Depressionen und Angsterkrankungen spezialisiert hat.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-01/maschmeyer-setzt-auf-biotech.html

Finanzierung

02.09.2015 Im Rahmen einer Finanzierungsrunde hat die Berliner Labfolder GmbH Anfang September eine siebenstellige Summe eingenommen.

Kooperation

01.09.2015 Um bessere Behandlungsmöglichkeiten für Diabetes zu entwickeln, arbeiten der Pharmakonzern Sanofi und der Internetriese Google künftig zusammen.

Start-up

31.08.2015 Das Schweizer Unternehmen Limmatech Biologics ist seit Ende August operativ. In ihm werden die Forschungsaktivitäten des Impfstoff-Spezialisten Glycovaxyn gebündelt, der im Februar von GSK übernommen wurde.

Klinische Entwicklung

28.08.2015 Die Greenovation Biotech GmbH bringt den ersten in Moosen hergestellten Wirkstoff in die klinische Entwicklung. Das Mittel könnte zur Behandlung einer Stoffwechselkrankheit eingesetzt werden.

Kooperation

26.08.2015 Mit einer deutsch-deutschen Partnerschaft wollen Morphosys in Martinsried und Immatics in Tübingen das Feld der Krebsimmuntherapien aufrollen.

Finanzierung

25.08.2015 Die Advancecor GmbH in Martinsried hat eine zweite Finanzierungsrunde mit dem Hauptinvestor MIG-Fonds abgeschlossen.

Aromastoffe

24.08.2015 Das Schweizer Unternehmen Evolva bringt einen biotechnologisch hergestellten Grapefruit-Aromastoff auf den Markt. Das Potential von Nootkaton ist damit aber noch nicht erschöpft.

Forschungsreagenzien

21.08.2015 Zwei deutschen Labordienstleistern wirft ein französischer Konkurrent vor, sie hätten falsch deklariertes Kälberserum auf den Markt gebracht.

Finanzierung

19.08.2015 Der Schweizer Pharmakonzern Roche stärkt seine Gendiagnostik-Einheit mit einem Zukauf in den USA. Übernahmeziel ist das Unternehmen Kapa Biosystems in Massachusetts.

Finanzierung

19.08.2015 Die Kuros Biosurgery AG in Zürich hat von einem Investorenkonsortium 13,8 Mio. Euro erhalten. Damit soll die Entwicklung von medizinischen Biomaterialien vorangetrieben werden.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • VITA 345.28 EUR3.13%
  • WILEX2.26 EUR2.73%
  • BIOFRONTERA2.29 EUR1.78%

FLOP

  • CO.DON2.50 EUR-7.41%
  • STRATEC BIOMEDICAL48.00 EUR-6.80%
  • MAGFORCE5.27 EUR-5.56%

TOP

  • ADDEX3.30 CHF11.5%
  • EVOTEC3.69 EUR7.3%
  • CYTOS0.48 CHF6.7%

FLOP

  • WILEX2.26 EUR-28.5%
  • MEDIGENE7.39 EUR-24.4%
  • 4SC3.20 EUR-22.0%

TOP

  • FORMYCON23.55 EUR234.0%
  • 4SC3.20 EUR171.2%
  • SARTORIUS206.30 EUR118.3%

FLOP

  • BIOTEST20.00 EUR-77.0%
  • MOLOGEN4.40 EUR-41.9%
  • THERAMETRICS0.06 CHF-25.0%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 01.09.2015

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte