Wirtschaft

Qiagen steigt in NGS-Markt ein
Bild vergrößern

Next Generation Sequencing

Qiagen steigt in NGS-Markt ein

26.06.2012 - Der Diagnostik-Spezialist Qiagen will in das Geschäft mit Next-Generation Sequencing (NGS) einsteigen. Eine Firmenübernahme und eine Kooperation mit dem Informatik-Konzern SAP sollen den Weg bereiten.

Mit einem Paukenschlag meldet Qiagen seine Ansprüche im Bereich des Next Generation Sequencing an. Durch die Übernahme der US-Firma Intelligent Bio-Systems Inc. hat sich der Hildener Diagnostik-Spezialist den Zugriff auf einen entsprechenden Geräteprototypen gesichert. Der Benchtop-Sequenzierer soll 2013 auf den Markt kommen und in die Screeningplattformen Qiasymphony und Qiacube integriert werden.  Das neuartige NGS-System soll bis zu 20 Proben ohne Bündelung oder Kennzeichnung mit Barcodes gleichzeitig abarbeiten können. Sein Design ermöglicht es, Durchflusszellen und Reagenzien während des laufenden Betriebs hinzuzufügen. Das Gerät beruht auf einer exklusiv von der Columbia University lizenzierten SBS-Reagenztechnologie (SBS: Sequencing by Synthesis). Um die entstehenden Datenmengen auswerten zu können, setzt Qiagen auf eine Kooperation mit dem IT-Spezialisten SAP aus Walldorf. Basis der Zusammenarbeit ist die Nutzung der SAP HANA™-Plattform für die Dateninterpretation im Bereich DNA-Sequenzierung.

“Sequenziertechnologien der nächsten Generation kommen derzeit noch primär im Forschungsbereich zum Einsatz. Unsere Initiative will dies ändern und die Anwendung der Technologie ausdehnen, zugeschnitten auf die Kundenbedürfnisse in klinischer Forschung und molekularer Diagnostik“, sagte Qiagen-Chef Peer Schatz. Im hauseigenen Webportal geneglobe.com sollen zunächst acht vorkonfigurierte Genpanels für den Einsatz in der Onkologie angeboten werden. Später sollen Kunden die Möglichkeit erhalten, maßgeschneiderte Panels für bestimmte molekulare Signalwege und Krankheitsbilder selbst erstellen zu können.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-02/qiagen-steigt-in-ngs-markt-ein.html

Venture Capital

22.07.2016 Die Inflarx GmbH in Jena hat im Rahmen einer Serie-C-Finanzierungsrunde rund 31 Mio. Euro eingeworben, um die weitere klinische Entwicklung des Antikörpers IFX-1 zu finanzieren.

Venture Capital

21.07.2016 Der Schweizer Krebsspezialist Nextech Invest hat Mitte Juli das finale Closing für seinen 64 Mio. US-Dollar umfassenden Oncology IV-Fonds vorgenommen.

Bioökonomie

20.07.2016 Die Evonik Industries AG hat im brasilianischen Castro eine neue Anlage zur Herstellung der Futtermittel-Aminosäure Biolys in Betrieb genommen.

Kapitalerhöhung

19.07.2016 Die Sygnis AG in Heidelberg hat eine Kapitalerhöhung über 5,3 Mio. Euro abgeschlossen. Damit wird die Übernahme eines britischen Unternehmens finanziert.

Gewebezucht

15.07.2016 Die Bauerfeind AG, Hersteller für medizinische Hilfsmittel, übernimmt ein Viertel der Aktienanteile des Gewebezucht-Spezialisten Codon.

Branchenanalyse

14.07.2016 Die bayerische Biotech-Szene hat sich 2015 positiv entwickelt. Das geht aus neuen Zahlen der bayerischen Biotech-Clusterorganisation BioM hervor. Diese wurden Mitte Juli bei der Presselounge im Innovations- und Gründerzentrum IZB in Martinsried vorgestellt.

Studienstart

14.07.2016 Am Uniklinikum Heidelberg wurde der erste Patient mit Glioblastom im Rahmen einer Phase I-Studie mit der oralen T-Zell-Immuntherapie der schweizerisch-deutschen Biotech-Firma Vaximm behandelt.

Finanzierung

12.07.2016 Elastische und reißfeste Biopolymere aus Seidenproteinen bieten sich nicht nur für technische, sondern auch medizinische Anwendungen an. Daher will die Amsilk GmbH ihre Produkte mit neu eingeworbenem Kapital nun auch für die Medizintechnik weiterentwickeln.

Sygnis

11.07.2016 Ein neues Kit der Heidelberger Firma Sygnis, das ganze Genome aus Einzelzellen amplifiziert, wird jetzt weltweit vermarktet.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • MOLOGEN1.50 EUR12.78%
  • ADDEX2.63 CHF3.14%
  • BIOFRONTERA2.83 EUR2.54%

FLOP

  • EVOLVA0.76 CHF-1.30%
  • FORMYCON18.26 EUR-1.24%
  • MAGFORCE4.80 EUR-1.03%

TOP

  • THERAMETRICS0.05 CHF25.0%
  • PAION2.14 EUR19.6%
  • BIOFRONTERA2.83 EUR16.0%

FLOP

  • MOLOGEN1.50 EUR-40.2%
  • SANTHERA56.75 CHF-19.1%
  • 4SC2.31 EUR-6.5%

TOP

  • LONZA181.70 CHF31.8%
  • BIOFRONTERA2.83 EUR29.2%
  • EVOTEC4.04 EUR19.5%

FLOP

  • BB BIOTECH45.22 EUR-84.8%
  • MOLOGEN1.50 EUR-69.8%
  • SARTORIUS71.97 EUR-61.9%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 22.07.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte