Wirtschaft

Qiagen steigt in NGS-Markt ein
Bild vergrößern

Next Generation Sequencing

Qiagen steigt in NGS-Markt ein

26.06.2012 - Der Diagnostik-Spezialist Qiagen will in das Geschäft mit Next-Generation Sequencing (NGS) einsteigen. Eine Firmenübernahme und eine Kooperation mit dem Informatik-Konzern SAP sollen den Weg bereiten.

Mit einem Paukenschlag meldet Qiagen seine Ansprüche im Bereich des Next Generation Sequencing an. Durch die Übernahme der US-Firma Intelligent Bio-Systems Inc. hat sich der Hildener Diagnostik-Spezialist den Zugriff auf einen entsprechenden Geräteprototypen gesichert. Der Benchtop-Sequenzierer soll 2013 auf den Markt kommen und in die Screeningplattformen Qiasymphony und Qiacube integriert werden.  Das neuartige NGS-System soll bis zu 20 Proben ohne Bündelung oder Kennzeichnung mit Barcodes gleichzeitig abarbeiten können. Sein Design ermöglicht es, Durchflusszellen und Reagenzien während des laufenden Betriebs hinzuzufügen. Das Gerät beruht auf einer exklusiv von der Columbia University lizenzierten SBS-Reagenztechnologie (SBS: Sequencing by Synthesis). Um die entstehenden Datenmengen auswerten zu können, setzt Qiagen auf eine Kooperation mit dem IT-Spezialisten SAP aus Walldorf. Basis der Zusammenarbeit ist die Nutzung der SAP HANA™-Plattform für die Dateninterpretation im Bereich DNA-Sequenzierung.

“Sequenziertechnologien der nächsten Generation kommen derzeit noch primär im Forschungsbereich zum Einsatz. Unsere Initiative will dies ändern und die Anwendung der Technologie ausdehnen, zugeschnitten auf die Kundenbedürfnisse in klinischer Forschung und molekularer Diagnostik“, sagte Qiagen-Chef Peer Schatz. Im hauseigenen Webportal geneglobe.com sollen zunächst acht vorkonfigurierte Genpanels für den Einsatz in der Onkologie angeboten werden. Später sollen Kunden die Möglichkeit erhalten, maßgeschneiderte Panels für bestimmte molekulare Signalwege und Krankheitsbilder selbst erstellen zu können.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-02/qiagen-steigt-in-ngs-markt-ein.html

Förderung

03.03.2015 Das Münchener Spitzenclusterprogramm „m hoch 4“ läuft im März aus. Bei der Abschlussveranstaltung des Programms zur Personalisierten Medizin herrschte ein positiver Tenor vor. Auch die Zahlen sprechen für sich.

Klinische Entwicklung

02.03.2015 Der deutsch-australische Wirkstoffentwickler Prima Biomed stellt die Entwicklung seiner Krebsarznei CVac ein. Künftig soll eine im vergangenen November zugekaufte Immuntherapie weiterentwickelt werden.

Förderung

26.02.2015 Die auf Krebstherapien spezialisierte Wilex-Tochter Heidelberg Pharma profitiert von einem neuen Förderprogramm der Europäischen Union.

Start-ups

24.02.2015 Die Entwicklung von Biosensoren, die auf Nanostrukturen basieren, geht der Pharmakonzern Roche mit einem Open-Innovation-Ansatz an. Die Schweizer haben eine Kooperation mit dem Heidelberger Biomed-X-Inkubator gestartet.

Bioökonomie

20.02.2015 Der Mannheimer Bioethanol-Produzent Crop Energies AG hat ein Werk in Großbritannien vorerst geschlossen. Belastungen von 40 Mio. Euro sind die Folge.

Finanzierung

19.02.2015 Die Immunservice GmbH hat für ihre nun abgeschlossene Serie C-Finanzierung einen prominenten Unterstützer gefunden: den Unternehmer Michael Otto, Aufsichtsratsvorsitzender der Otto Group.

Erstattung

13.02.2015 Genau 14.520,84 Euro je Packung. Dies ist der Erstattungspreis für die Hepatitis-Arznei Sovaldi, auf den sich der Spitzenverband der Krankenkassen und Hersteller Gilead Biosciences Inc. geeinigt haben.

Übernahme

12.02.2015 Der Schweizer Impfstoffentwickler Glycovaxyn wird für rund 168 Mio. Euro vom britischen Pharmakonzern GSK vollständig übernommen.

Bioökonomie

11.02.2015 Die Produktion und Nachfrage von Bioethanol ist 2014 deutlich gestiegen. Die Hersteller haben aber mit sinkenden Preisen zu kämpfen.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • CYTOS0.36 CHF5.88%
  • MERCK KGAA94.27 EUR2.25%
  • STRATEC BIOMEDICAL46.09 EUR1.97%

FLOP

  • VITA 345.55 EUR-3.48%
  • EVOTEC3.75 EUR-2.60%
  • MOLOGEN5.26 EUR-2.59%

TOP

  • WILEX3.15 EUR46.5%
  • EVOLVA1.67 CHF16.8%
  • BB BIOTECH270.05 EUR16.6%

FLOP

  • MOLOGEN5.26 EUR-12.3%
  • SANTHERA96.30 CHF-12.1%
  • 4SC0.78 EUR-8.2%

TOP

  • SANTHERA96.30 CHF2362.9%
  • WILEX3.15 EUR392.2%
  • FORMYCON16.23 EUR110.8%

FLOP

  • CYTOS0.36 CHF-87.3%
  • MOLOGEN5.26 EUR-55.9%
  • PAION2.12 EUR-52.0%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 03.03.2015

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte