Wirtschaft

Roche schließt Standort Nutley
Bild vergrößern

Sparprogramm

Roche schließt Standort Nutley

27.06.2012 - Roche setzt die Axt an: Der Schweizer Pharmariese schließt seinen US-amerikanischen Standort Nutley. Rund 1.000 Stellen werden abgebaut.

Erst Merck Serono in Genf, nun Roche in Nutley – die Pharmariesen machen ernst bei ihrem Sparkurs. Am 26. Juni gab der Schweizer Konzern bekannt, sein Forschungszentrum im US-Bundesstaat New Jersey bis Ende 2013 zu schließen. Für die etwa 1000 Mitarbeiter sollen sozialverträgliche Lösungen gefunden werden, verspricht Konzernchef Severin Schwan. Die bisherigen Aktivitäten werden an die Standorte Basel und Schlieren (Schweiz) sowie Penzberg (Deutschland) verlagert. Gerade einmal 80 zusätzliche Stellen sind dafür nach Konzernangaben nötig. An der US-Ostküste bleibt Roche mit einem pharmazeutisch-klinischen Entwicklungszentrum mit 240 Stellen präsent. Der genaue Standort des neuen Zentrums, das Anfang 2013 seine Tore öffnen soll, ist noch unbekannt.

Der bisherige Leiter der Roche Pharma Forschung und frühen Entwicklung, Jean-Jacques Garaud, wird das Unternehmen verlassen. Ab 1. Juli übernimmt kommissarisch Mike Burgess, bisher Global Head Oncology and Large Molecule Research.

Durch die Maßnahmen will Roche seine F&E-Ausgaben trotzt Fortschritten in der klinischen Entwicklung stabil halten „In den vergangenen 18 Monaten haben 24 von 28 Projekten in der späten klinischen Phase positive Resultate geliefert“, sagte Schwan. Die nun frei gewordenen Mittel sollen in die klinischen Entwicklung reinvestiert werden. Genaue Details will der Konzern im Rahmen der Vorlage seiner Halbjahreszahlen im Juli bekanntgeben.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-02/roche-schliesst-standort-nutley.html

Studie

25.11.2014 Die europäischen Börsen sind wieder attraktiv für Biotechnologie-Firmen, das belegt eine neue Studie der BIOCOM AG. Der Börsenplatz Frankfurt punktet mit einem leichten Kapitalzugang für bereits notierte Unternehmen.

Kooperation

21.11.2014 Die Potsdamer Metabolomics Discoveries GmbH sucht als Teil eines Forschungskonsortiums nach Biomarkern für Multiple Sklerose.

Übernahme

19.11.2014 Die Schweizer Evolva AG übernimmt den Fermentationsspezialisten Allylix. Die bisherigen Eigentümer des US-Unternehmens erhalten dafür junge Aktien.

Lizenzen

18.11.2014 Die Merck KGaA hat einen spektakulären Deal mit dem US-Konzern Pfizer abgeschlossen. Für die gemeinsame Entwicklung eines Krebswirkstoffs zahlen die US-Amerikaner bis zu 2,4 Mrd. Euro.

Übernahme

14.11.2014 Der Elektrophysiologie-Spezialist MCS Multi Channel Systems GmbH wird übernommen. Das Unternehmen in Reutlingen gehört künftig zum US-amerikanischen Konzern Harvard Bioscience.

Beteiligung

13.11.2014 Der Wirkstoffentwickler Lysando hat einen neuen Großaktionär: Das thailändische Industriekonglomerat Siam Cement Group sicherte sich einen 20%-Anteil am Unternehmen.

Finanzierung

12.11.2014 Das Start-up Oaklabs GmbH in Hennigsdorf will den Aufbau eines neuen Geschäftsbereiches zur Simulation von PCR-Verfahren über die Crowd finanzieren. 300.000 Euro sollen eingeworben werden.

Finanzierung

11.11.2014 Die Schweizer Histide AG hat eine Serie-A-Runde über 4,5 Mio. CHF abgeschlossen. Rund 6,3 Mio. Euro warb die Berliner Humedics GmbH in Serie C für die Kommerzialisierung ihres Lebertests ein.

Wirkstoffentwicklung

10.11.2014 Horst Lindhofer will es noch einmal wissen: Nachdem die von ihm gegründete Trion Pharma AG Insolvenz anmelden musste, soll die Lindis Biotech GmbH nun die Forschung an trifunktionalen Antikörpern weiterführen.

Chronische Herzinsuffizienz

07.11.2014 Das Spin-off Berlin Cures ist die erste gemeinschaftliche Ausgründung der Charité Berlin und des Max-Delbrück-Centrums Berlin-Buch (MDC). Es entwickelt Aptamere zur Therapie von chronischer Herzinsuffizienz.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • FORMYCON10.43 EUR7.08%
  • EVOTEC3.27 EUR4.47%
  • MORPHOSYS78.71 EUR1.88%

FLOP

  • THERAMETRICS0.07 CHF-12.50%
  • 4SC0.89 EUR-5.32%
  • CYTOS0.28 CHF-3.45%

TOP

  • CYTOS0.28 CHF75.0%
  • EPIGENOMICS5.14 EUR45.6%
  • FORMYCON10.43 EUR32.9%

FLOP

  • THERAMETRICS0.07 CHF-12.5%
  • BIOFRONTERA2.54 EUR-12.4%
  • CO.DON2.50 EUR-9.1%

TOP

  • SANTHERA92.25 CHF2738.5%
  • CO.DON2.50 EUR150.0%
  • BB BIOTECH183.00 EUR63.4%

FLOP

  • CYTOS0.28 CHF-91.7%
  • 4SC0.89 EUR-49.1%
  • THERAMETRICS0.07 CHF-46.2%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 24.11.2014

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte