Wirtschaft

Agennix beginnt Schrumpfkur
Bild vergrößern

Restrukturierung

Agennix beginnt Schrumpfkur

27.08.2012 - Nach dem Entwicklungsflop beim Krebswirkstoff Talactoferrin kommt es bei der Agennix AG zu harten Einschnitten.

Nach dem Scheitern der Phase III-Studie muss nun mehr als die Hälfte der Belegschaft gehen. Von 67 Mitarbeitern werden nach zwei Entlassungswellen nur noch 30 im Unternehmen verbleiben. Den Standort Houston gibt das in Martinsried ansässige Unternehmen ganz auf. „Unser kurzfristiges Ziel, den Barmittelbestand der Gesellschaft zu schonen, machte leider eine signifikante Reduzierung der Belegschaft sowohl in Deutschland als auch in den USA notwendig“, sagte Torsten Hombeck, Finanzvorstand und Sprecher des Vorstands. Immerhin: Werden die Maßnahmen wie geplant im November abgeschlossen, gehen die Verantwortlichen in Martinsried davon aus, über ausreichende Barmittel zu verfügen, um die Geschäftstätigkeit bis in das erste Quartal 2013 zu sichern. „Die Einmalkosten dieser Restrukturierung sowie die Ausgaben, um verschiedene Aktivitäten und Vorgänge zu beenden, werden kurzfristig durch die zu erwartenden längerfristigen Einsparungen aufgrund der vollzogenen Maßnahmen ausgeglichen werden“, heißt es dazu aus der Firmenzentrale. Am 30. Juni hatte Agennix liquide Mittel von insgesamt 22,7 Mio. Euro zur Verfügung. Damit sollen die verbliebenen Mitarbeiter nun die noch laufenden Arbeiten am Talactoferrin-Programm fortführen – unter anderem wird nach Untergruppen gesucht, bei denen der Proteinwirkstoff doch angeschlagen hat – und die Entwicklung von strategischen Möglichkeiten für Agennix unterstützen.

Mehr über die aktuelle Situation bei Agennix lesen Sie in der neuen Ausgabe der |transkript, die Sie hier bestellen können.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/agennix-beginnt-schrumpfkur.html

Kooperation

29.04.2016 Die Oncgnostics GmbH in Jena startet eine Kooperation mit Sayre Therapeutics, um den eigenen Krebstest auch in asiatischen Ländern anzubieten.

Kooperation

27.04.2016 Das Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim hat am Standort Wiendie Zusammenarbeit mit dem österreichischen Proteinexpressionsspezialisten VTU Technology ausgebaut.

Finanzierung

26.04.2016 Im Zuge der im November des Vorjahres angekündigten Finanzierungsaktivitäten hat die Münchener Wilex AG Ende April eine Bezugsrechtsbarkapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Der erwartete Erlös beträgt 4,13 Mio. Euro.

Ausgründung

25.04.2016 In Leipzig eröffnet die Fraunhofer-Gesellschaft ein neues Forschungszentrum, um die Diagnose und Therapie von Volkskrankheiten zu verbessern.

Übernahme

22.04.2016 Das britische Unternehmen Aptuit LLC hat den Schweizer Forschungsdienstleister Exquiron Biotech AG übernommen.

Klinische Entwicklung

21.04.2016 Unfall auf dem Beifahrersitz: Weil Kooperationspartner Novartis eine Phase III-Studie erfolglos beenden musste, gerät auch der Aktienkurs von Morphosys ins Schlingern.

Kooperation

19.04.2016 Die R-Biopharm AG, Darmstadt, hat zusammen mit der ehemaligen Holsboer-Maschmeyer Neurochemie GmbH mit der Entwicklung eines therapiebegleitenden Diagnostikums für die Behandlung von Depressionen begonnen.

Übernahme

18.04.2016 Die auf die strukturbasierte Wirkstoffforschung spezialisierte Crelux GmbH in Martinsried hat einen neuen Besitzer: Mitte April wurde die vollständige Übernahme durch den chinesischen Konzern Wuxi Apptec verkündet.

IPO

15.04.2016 Der Schweizer Therapieentwickler Geneuro hat sein Börsendebüt an der Euronext in Paris gefeiert. Anleger investierten rund 33 Mio. Euro in neue Aktien.

Kooperation

14.04.2016 Der Bioökonomie-Spezialist Brain und die Südzucker AG haben ihre Zusammenarbeit zur mikrobiellen Verwertung von Kohlenstoffdioxid ausgeweitet.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • FORMYCON24.56 EUR5.59%
  • CO.DON2.90 EUR3.94%
  • MEDIGENE9.05 EUR3.43%

FLOP

  • WILEX1.86 EUR-5.10%
  • MORPHOSYS43.70 EUR-3.83%
  • 4SC3.30 EUR-3.79%

TOP

  • BIOFRONTERA3.17 EUR36.1%
  • MEDIGENE9.05 EUR21.8%
  • FORMYCON24.56 EUR21.6%

FLOP

  • THERAMETRICS0.03 CHF-25.0%
  • 4SC3.30 EUR-15.4%
  • EVOLVA0.67 CHF-8.2%

TOP

  • SARTORIUS271.85 EUR80.0%
  • BIOFRONTERA3.17 EUR37.8%
  • ACTELION155.00 CHF25.0%

FLOP

  • BB BIOTECH46.45 EUR-82.3%
  • BIOTEST16.70 EUR-76.5%
  • CYTOS0.26 CHF-74.3%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 30.04.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte