Wirtschaft

Agennix beginnt Schrumpfkur
Bild vergrößern

Restrukturierung

Agennix beginnt Schrumpfkur

27.08.2012 - Nach dem Entwicklungsflop beim Krebswirkstoff Talactoferrin kommt es bei der Agennix AG zu harten Einschnitten.

Nach dem Scheitern der Phase III-Studie muss nun mehr als die Hälfte der Belegschaft gehen. Von 67 Mitarbeitern werden nach zwei Entlassungswellen nur noch 30 im Unternehmen verbleiben. Den Standort Houston gibt das in Martinsried ansässige Unternehmen ganz auf. „Unser kurzfristiges Ziel, den Barmittelbestand der Gesellschaft zu schonen, machte leider eine signifikante Reduzierung der Belegschaft sowohl in Deutschland als auch in den USA notwendig“, sagte Torsten Hombeck, Finanzvorstand und Sprecher des Vorstands. Immerhin: Werden die Maßnahmen wie geplant im November abgeschlossen, gehen die Verantwortlichen in Martinsried davon aus, über ausreichende Barmittel zu verfügen, um die Geschäftstätigkeit bis in das erste Quartal 2013 zu sichern. „Die Einmalkosten dieser Restrukturierung sowie die Ausgaben, um verschiedene Aktivitäten und Vorgänge zu beenden, werden kurzfristig durch die zu erwartenden längerfristigen Einsparungen aufgrund der vollzogenen Maßnahmen ausgeglichen werden“, heißt es dazu aus der Firmenzentrale. Am 30. Juni hatte Agennix liquide Mittel von insgesamt 22,7 Mio. Euro zur Verfügung. Damit sollen die verbliebenen Mitarbeiter nun die noch laufenden Arbeiten am Talactoferrin-Programm fortführen – unter anderem wird nach Untergruppen gesucht, bei denen der Proteinwirkstoff doch angeschlagen hat – und die Entwicklung von strategischen Möglichkeiten für Agennix unterstützen.

Mehr über die aktuelle Situation bei Agennix lesen Sie in der neuen Ausgabe der |transkript, die Sie hier bestellen können.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/agennix-beginnt-schrumpfkur.html

IPO

24.10.2014 Die Probiodrug AG in Halle (Saale) hat es geschafft: Rund 22,5 Mio. Euro wurden während des IPOs eingesammelt – trotz turbulenter Aktienmärkte.

IPO

23.10.2014 Die Schweizer Molecular Partners AG hat ihr Börsendebüt abgesagt. Den Stopp der IPO-Vorbereitungen begründete das Unternehmen mit den „ungünstigen Marktbedingungen“.

Übernahme

22.10.2014 Der Bioanalytik-Spezialist Eurofins Scientific SE ist künftig mit einer eigenen Tochtergesellschaft in Österreich vertreten.

Lizenzen

21.10.2014 Roche hat sich den Zugriff auf einen Krebswirkstoff des US-Unternehmens Newlink Genetics gesichert. Die US-Tochter Genentech zahlt dafür 150 Mio. US-Dollar vorab.

Pflanzenzucht

20.10.2014 Mit der KWS Saat AG verlagert auch der letzte große Saatgutentwickler in Deutschland seine gentechnische Forschung in die USA.

Zulassung

17.10.2014 Die Epigenomics AG hat eine Kapitalerhöhung über rund 4,2 Mio. Euro abgeschlossen. Auch bei einer zulassungsrelevanten Studie für den Septin9-Darmkrebstest meldet das Berliner Unternehmen Fortschritte.

Zulassung

16.10.2014 Schneller als erwartet haben Boehringer Ingelheim und Roche von der FDA grünes Licht für ihre Arzneien gegen Idiopathische Lungenfibrose (IPF) erhalten.

Technologieplattform

15.10.2014 Der Antikörper-Spezialist Morphosys übernimmt die Lanthipeptid-Plattform seiner Beteiligung Lanthio Pharma komplett.

Finanzierung

14.10.2014 Eine der zuletzt selten gewordenen Serie-A-Runden konnte die Bonner Rigontec GmbH anstoßen. Das Unternehmen erhält von seinen Investoren bis zum ersten Closing 9,45 Mio. Euro für die Entwicklung RNA-basierter Immuntherapien.

Börsengang

13.10.2014 Biotech-Börsengänge sind wieder in Mode: Die Probiodrug AG in Halle (Saale) will mit ihrem Börsengang 32 Mio. Euro einnehmen. Die Schweizer Molecular Partners AG hofft bei ihrem IPO auf Einnahmen von 145 Mio. Euro.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • 4SC0.97 EUR0.00%
  • ACTELION112.40 CHF0.00%
  • ADDEX3.30 CHF0.00%

FLOP

  • CYTOTOOLS31.45 EUR-0.47%
  • 4SC0.97 EUR0.00%
  • ACTELION112.40 CHF0.00%

TOP

  • BIOFRONTERA2.90 EUR31.8%
  • VITA 344.32 EUR7.2%
  • BB BIOTECH157.70 EUR6.1%

FLOP

  • PAION2.24 EUR-27.7%
  • CYTOS0.16 CHF-23.8%
  • MAGFORCE5.90 EUR-16.9%

TOP

  • SANTHERA85.50 CHF2288.3%
  • CO.DON2.75 EUR183.5%
  • PAION2.24 EUR143.5%

FLOP

  • CYTOS0.16 CHF-95.9%
  • 4SC0.97 EUR-44.3%
  • THERAMETRICS0.08 CHF-42.9%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 25.10.2014

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte