Wirtschaft

Bayer arbeitet an US-Zulassungen
Bild vergrößern

Zulassung

Bayer arbeitet an US-Zulassungen

10.09.2012 - Die Bayer AG treibt die US-Zulassungen für das Krebsmedikament Regorafenib und den Blutgerinner Xarelto weiter voran.

Die Zulassung von Regorafenib soll nach dem Willen der Leverkusener erweitert werden. Künftig soll der Wirkstoff auch zur Behandlung von metastasierten oder inoperablen gastrointestinalen Stroma-Tumoren (GIST) bei Patienten eingesetzt werden, deren Krankheit trotz einer Vorbehandlung weiter fortgeschritten ist. Dem Antrag liegt eine auf dem diesjährigen ASCO-Kongress präsentierte, klinische Phase III-Studie zugrunde, in welcher der Multikinasehemmer in Kombination mit der bestmöglichen unterstützenden Therapie das Überleben der Patienten ohne Fortschreiten der Krankheit signifikant verlängert hatte. Bereits vor einigen Monaten hatte Bayer Zulassungsanträge für Regorafenib in der Indikation Darmkrebs bei der europäischen Gesundheitsbehörde EMA und der US-Gesundheitsbehörde FDA eingereicht. Deren Prüfung ist noch nicht abgeschlossen.
Bei der Zulassung des in Kooperation mit einem Tochterunternehmen von Johnson & Johnson entwickelten Gerinnungshemmer Xarelto hat sich ebenfalls einiges bewegt: Am  7. September wurden zusätzliche, von der FDA angeforderte Informationen eingereicht. Gleichzeitig wurde der Zulassungsantrag für die Arznei mit dem Wirkstoff Rivaroxaban in Kombination mit Standard-Plättchenaggregationshemmung zur Prävention von Stentthrombosen bei Patienten mit akutem Koronarsyndrom erneut eingereicht. Beide Einreichungen stützen sich auf die Ergebnisse der sogenannten Atlas ACS 2-TIMI 51-Studie. In Europa wurde der Zulassungsantrag für den Faktor Xa-Hemmstoff zur Sekundärprävention nach einem akuten Koronarsyndrom im Dezember 2011 eingereicht. Auch dieser Zulassungsantrag wird noch geprüft.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/bayer-arbeitet-an-us-zulassungen.html

Konzernumbau

15.09.2014 Der US-Konzern Baxter spaltet sein Biotech-Geschäft unter dem Namen Baxalta ab. Die drei Standorte in Österreich werden fast vollständig zum neuen Unternehmen gehören.

Klinische Entwicklung

12.09.2014 Die Mologen AG in Berlin beginnt mit eine Phase III-Studie für die Krebsarznei MGN1703. Die Fortschritte in der klinischen Entwicklung werden überschattet von einem Streit unter Aktionären.

Zulassung

11.09.2014 Die Kooperation zwischen Boehringer Ingelheim und Eli Lilly trägt Früchte. Ein im Rahmen der Partnerschaft entwickeltes Insulin-Biosimilar wurde nun in Europa zugelassen – als erstes Nachahmerprodukt dieser Klasse überhaupt.

klinische Entwicklung

09.09.2014 Ein möglicher Betrugsskandal in den USA bringt die Hamburger Evotec AG in Bedrängnis. Neben Abschreibungen in Millionenhöhe gerät auch die Geschäftsprognose ins Wanken.

Übernahme

08.09.2014 Zusammenschluss im Venture-Capital-Bereich: Die Schweizer Bellevue Group plant die Adamant Biomedical Investments AG zu übernehmen.

Investition

05.09.2014 20 Jahre alt aber noch nicht ausgewachsen: Auf ihrem Firmenjubiläum verkündete die Probiogen AG die Vervierfachung der Produktionskapazitäten.

Finanzierung

04.09.2014 Um das weitere Unternehmenswachstum zu finanzieren, setzen die Rostocker Diagnostikspezialisten der Neuroproof GmbH auf Crowdinvesting. Rund 3 Mio. Euro sollen von Kleininvestoren eingesammelt werden.

Finanzierung

03.09.2014 Inmitten der Vorbereitungen für einen Börsengang startet die Heidelberger Affimed GmbH noch einmal eine rund 22 Mio. Euro schwere Kapitalmaßnahme.

Geschäftszahlen

02.09.2014 Der Schweizer Spezialist für synthetische Biologie Evolva Holding AG hat die ersten Produkte bis zur Marktreife entwickelt. Nun beginnt das Marketing.

Seed-Finanzierung

29.08.2014 Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) ist bei der I3 Membrane GmbH eingestiegen. Das Start-up entwickelt eine neue Filtertechnologie, die auch in der Biotechnologie eingesetzt werden könnte.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • CO.DON2.84 EUR4.80%
  • VITA 343.98 EUR4.19%
  • MEDIGENE4.07 EUR2.26%

FLOP

  • THERAMETRICS0.08 CHF-11.11%
  • CYTOS0.24 CHF-4.00%
  • BASILEA97.25 CHF-1.22%

TOP

  • SANTHERA93.80 CHF46.3%
  • CO.DON2.84 EUR19.3%
  • FORMYCON8.22 EUR18.8%

FLOP

  • EVOTEC3.09 EUR-17.6%
  • MEDIGENE4.07 EUR-13.8%
  • 4SC1.16 EUR-12.8%

TOP

  • SANTHERA93.80 CHF2036.7%
  • CO.DON2.84 EUR226.4%
  • PAION2.69 EUR158.7%

FLOP

  • CYTOS0.24 CHF-94.0%
  • THERAMETRICS0.08 CHF-46.7%
  • MERCK KGAA67.56 EUR-41.3%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 15.09.2014

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte