Wirtschaft

Bayer arbeitet an US-Zulassungen
Bild vergrößern

Zulassung

Bayer arbeitet an US-Zulassungen

10.09.2012 - Die Bayer AG treibt die US-Zulassungen für das Krebsmedikament Regorafenib und den Blutgerinner Xarelto weiter voran.

Die Zulassung von Regorafenib soll nach dem Willen der Leverkusener erweitert werden. Künftig soll der Wirkstoff auch zur Behandlung von metastasierten oder inoperablen gastrointestinalen Stroma-Tumoren (GIST) bei Patienten eingesetzt werden, deren Krankheit trotz einer Vorbehandlung weiter fortgeschritten ist. Dem Antrag liegt eine auf dem diesjährigen ASCO-Kongress präsentierte, klinische Phase III-Studie zugrunde, in welcher der Multikinasehemmer in Kombination mit der bestmöglichen unterstützenden Therapie das Überleben der Patienten ohne Fortschreiten der Krankheit signifikant verlängert hatte. Bereits vor einigen Monaten hatte Bayer Zulassungsanträge für Regorafenib in der Indikation Darmkrebs bei der europäischen Gesundheitsbehörde EMA und der US-Gesundheitsbehörde FDA eingereicht. Deren Prüfung ist noch nicht abgeschlossen.
Bei der Zulassung des in Kooperation mit einem Tochterunternehmen von Johnson & Johnson entwickelten Gerinnungshemmer Xarelto hat sich ebenfalls einiges bewegt: Am  7. September wurden zusätzliche, von der FDA angeforderte Informationen eingereicht. Gleichzeitig wurde der Zulassungsantrag für die Arznei mit dem Wirkstoff Rivaroxaban in Kombination mit Standard-Plättchenaggregationshemmung zur Prävention von Stentthrombosen bei Patienten mit akutem Koronarsyndrom erneut eingereicht. Beide Einreichungen stützen sich auf die Ergebnisse der sogenannten Atlas ACS 2-TIMI 51-Studie. In Europa wurde der Zulassungsantrag für den Faktor Xa-Hemmstoff zur Sekundärprävention nach einem akuten Koronarsyndrom im Dezember 2011 eingereicht. Auch dieser Zulassungsantrag wird noch geprüft.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/bayer-arbeitet-an-us-zulassungen.html

Bilanz

22.01.2015 Der Schweizer Chemie- und Biotech-Konzern Lonza sieht sich trotz der Turbulenzen um den Schweizer Franken in einer starken Verfassung. Ein neues Sparprogramm für den Standort Visp muss dennoch her.

Firmengründung

21.01.2015 Der Impfstoffspezialist Valneva bringt seine Antikörper-Technologie in ein Gemeinschaftsunternehmen mit Blink Therapeutics ein. Das Joint Venture, Blink Biomedical, ist jetzt gestartet.

Firmenumfrage

20.01.2015 Die deutsche Biotechnologie-Branche geht positiv gestimmt in das neue Jahr. Erstmals seit Jahren ist die Börse wieder eine Finanzierungsalternative für deutsche Firmen.

Kooperation

16.01.2015 Für die Produktion monoklonaler Antikörper setzt der französische Pharmakonzern Sanofi künftig auf die Expertise von Deutschlands zweitgrößtem Arzneihersteller Boehringer Ingelheim.

M&A

13.01.2015 Roche startet die erste milliardenschwere Transaktion des Jahres. Für insgesamt rund 1,03 Mrd. US-Dollar übernehmen die Schweizer die Mehrheit am US-Krebsspezialisten Foundation Medicine.

Übernahme

12.01.2015 Der Diagnostikkonzern Qiagen stärkt sein Sequenziergeschäft mit einem Zukauf in den USA. Die Geschäftseinheit Enzyme Solutions von Enzymatics gehört künftig zu dem Unternehmen in Hilden.

Übernahme

09.01.2015 Der Wiener Gene-Editing-Spezialist Haplogen Genomics GmbH wird von der britischen Horizon Discovery-Gruppe übernommen. Sie zahlt bis zu 12,6 Mio. Euro.

Finanzierung

08.01.2015 Der Schweizer Medikamentenentwickler Genkyotex SA hat eine Serie D-Finanzierung von knapp 17 Mio. Euro abgeschlossen. Für das zweite Halbjahr 2015 fasst das Unternehmen einen Börsengang ins Auge.

M&A

07.01.2015 Die Phenex Pharmaceuticals AG hat den ersten aufsehenerregenden Biotech-Deal des Jahres abgeschlossen. Für bis zu 395 Mio. Euro übernimmt der US-amerikanische Konzern Gilead das Leitprogramm zur Behandlung von Leberkrankheiten.

M&A

06.01.2015 Der Pharmakonzern Pfizer hat die Mehrheit der Redvax GmbH in Schlieren übernommen. Das US-Unternehmen setzt damit seine Einkaufstour im neuen Jahr fort.

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte