Wirtschaft

Bayer arbeitet an US-Zulassungen
Bild vergrößern

Zulassung

Bayer arbeitet an US-Zulassungen

10.09.2012 - Die Bayer AG treibt die US-Zulassungen für das Krebsmedikament Regorafenib und den Blutgerinner Xarelto weiter voran.

Die Zulassung von Regorafenib soll nach dem Willen der Leverkusener erweitert werden. Künftig soll der Wirkstoff auch zur Behandlung von metastasierten oder inoperablen gastrointestinalen Stroma-Tumoren (GIST) bei Patienten eingesetzt werden, deren Krankheit trotz einer Vorbehandlung weiter fortgeschritten ist. Dem Antrag liegt eine auf dem diesjährigen ASCO-Kongress präsentierte, klinische Phase III-Studie zugrunde, in welcher der Multikinasehemmer in Kombination mit der bestmöglichen unterstützenden Therapie das Überleben der Patienten ohne Fortschreiten der Krankheit signifikant verlängert hatte. Bereits vor einigen Monaten hatte Bayer Zulassungsanträge für Regorafenib in der Indikation Darmkrebs bei der europäischen Gesundheitsbehörde EMA und der US-Gesundheitsbehörde FDA eingereicht. Deren Prüfung ist noch nicht abgeschlossen.
Bei der Zulassung des in Kooperation mit einem Tochterunternehmen von Johnson & Johnson entwickelten Gerinnungshemmer Xarelto hat sich ebenfalls einiges bewegt: Am  7. September wurden zusätzliche, von der FDA angeforderte Informationen eingereicht. Gleichzeitig wurde der Zulassungsantrag für die Arznei mit dem Wirkstoff Rivaroxaban in Kombination mit Standard-Plättchenaggregationshemmung zur Prävention von Stentthrombosen bei Patienten mit akutem Koronarsyndrom erneut eingereicht. Beide Einreichungen stützen sich auf die Ergebnisse der sogenannten Atlas ACS 2-TIMI 51-Studie. In Europa wurde der Zulassungsantrag für den Faktor Xa-Hemmstoff zur Sekundärprävention nach einem akuten Koronarsyndrom im Dezember 2011 eingereicht. Auch dieser Zulassungsantrag wird noch geprüft.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/bayer-arbeitet-an-us-zulassungen.html

Statistik

30.06.2016 Mit einem Umsatz von 8,2 Mrd. Euro wird die Bedeutung von Biotech-Arzneien für die Patientenversorgung immer größer, das belegt die jüngste Studie des Branchenverbandes VFA Bio.

Übernahme

29.06.2016 Der Laborausrüster Sartorius hat das US-Unternehmen Intellicyt übernommen und stärkt damit seine Biopharma-Aktivitäten.

Lizenzierung

28.06.2016 Der Aachener Arzneientwickler Paion AG hat sein Narkosemittel Remimazolam in den USA mit Cosmo Pharmaceuticals verpartnert.

Strategie

27.06.2016 Die Pharmakonzerne Sanofi und Boehringer haben sich auf die endgültigen Bedingungen für den Tausch von Geschäftseinheiten geeinigt.

Neubau

23.06.2016 Der Wiener Impfstoffentwickler Affiris AG hat im Rahmen einer Kapitalerhöhung 10 Mio. Euro eingeworben.

Forschung & Entwicklung

22.06.2016 Den Wert der Projekte in seiner Forschungspipeline hat der Spezialchemiekonzern Evonik um rund 500 Mio. Euro gesteigert – auch dank neuer Innovationen in der Biotechnologie.

Strategie

20.06.2016 Der Schweizer Konzern Nestlé setzt für weiteres Wachstum eher auf Afrika als auf ein verstärktes Engagement im Pharma-Bereich.

Klinische Entwicklung

17.06.2016 Die Heidelberger Apogenix AG hat neue klinische Daten für ihren Entwicklungskandidaten APG101 vorgelegt.

Finanzierung

16.06.2016 Der Lörracher Antibiotika-Entwickler Allecra Therapeutics hat in einer Serie B-Finanzierung 22 Mio. Euro eingeworben.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • BIOFRONTERA2.65 EUR6.00%
  • SANTHERA75.15 CHF5.85%
  • MORPHOSYS37.15 EUR4.68%

FLOP

  • THERAMETRICS0.03 CHF-25.00%
  • PAION2.11 EUR-4.52%
  • EPIGENOMICS4.75 EUR-3.46%

TOP

  • THERAMETRICS0.03 CHF50.0%
  • ADDEX2.65 CHF14.2%
  • MAGFORCE5.10 EUR9.9%

FLOP

  • SARTORIUS68.49 EUR-71.9%
  • MORPHOSYS37.15 EUR-25.6%
  • MEDIGENE6.59 EUR-18.6%

TOP

  • LONZA161.70 CHF29.5%
  • BIOFRONTERA2.65 EUR25.6%
  • ACTELION159.60 CHF16.7%

FLOP

  • BB BIOTECH40.82 EUR-84.6%
  • BIOTEST16.75 EUR-76.1%
  • SARTORIUS68.49 EUR-59.7%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 29.06.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte