Wirtschaft

Bayer erforscht neue Weizensorte
Bild vergrößern

Grüne Gentechnik

Bayer erforscht neue Weizensorte

31.07.2012 - Bayer hat eine neue Forschungspartnerschaft in Australien geschlossen, um ertragreichere Weizensorten zu züchten.

Neben der Konzernsparte Cropscience sind die Forschungsorganisation Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation (CSIRO) und die australische Grains Research and Development Corporation (GRDC) an Bord. Mit Hilfe gentechnischer Veränderungen ist CSIRO die Entwicklung von Weizen gelungen, der deutlich mehr Körner produziert. Ziel ist es nun, diese Sorten weiterzuentwickeln. „Mit dieser Technologie erhalten wir einen kräftigeren Weizen mit einem stärkeren Wachstum, größeren Samenköpfen und mehr Samenkörnern“, sagte Bruce Lee, Direktor und zuständiger Projektleiter des CSIRO. Bisher konnten die positiven Effekte nur bei Versuchen im Gewächshaus nachgewiesen werden, die von CSIRO und GRDC gemeinsam durchgeführt wurden. Ob es zusammen mit dem neuen Partner Bayer Cropscience gelingt, die Erträge auf dem Feld signifikant zu steigern, bleibt abzuwarten.

„Unser Ziel sind Innovationen bei Weizensorten, um die Produktivität zu steigern und nachhaltige Lösungen für die globale Weizenproduktion zu finden“, sagte Mathias Kremer, Leiter des Geschäftsbereichs Bioscience bei Bayer Cropscience. „Dies könnte beispielsweise durch Sorten mit höherem Ertrag, effizienterer Nährstoffnutzung und höherer Widerstandsfähigkeit gegenüber Stressfaktoren wie Trockenheit und Hitze gelingen.“ Die gentechnischen Arbeiten werden unter Berücksichtigung der geltenden regulatorischen Anforderungen durchgeführt, so Kremer.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/bayer-erforscht-neue-weizensorten.html

Lizenzierung

22.05.2015 Bei der Entwicklung neuer Krebsimmuntherapien sichert sich Boehringer Ingelheim die Unterstützung des US-amerikanischen Antikörper-Spezialisten Eureka Therapeutics.

Lizenzierung

21.05.2015 Der österreichische Allergie-Spezialist Biomay lizenziert für die kommerzielle Produktion von Allergenen Pichia-Hefestämme von VTU Technology ein.

M&A

20.05.2015 Der Strahlenmedizin-Konzern Eckert & Ziegler AG hat seine Beteiligung an der Octreopharm Sciences GmbH verkauft. Die französische Ipsen-Gruppe zahlt für den Medikamentenentwickler bis zu 50 Mio. Euro.

Bioökonomie

18.05.2015 Das deutsch-französische Unternehmen Global Bioenergies übergibt die erste Biobenzin-Charge an den Automobilhersteller Audi. Der Kraftstoff wurde in Frankreich und Leuna aus biobasiertem Isobuten hergestellt.

M&A

13.05.2015 Der US-amerikanische Krebsimmuntherapie-Spezialist Juno übernimmt das Biotech-Unternehmen Stage Cell Therapeutics GmbH in Göttingen und München vollständig. Den Wert der Transaktion beziffern Experten auf bis zu 207 Mio. Euro.

Lizenzierung

12.05.2015 Um sich die Dienste der Biontech AG in Mainz zu sichern, zahlt der US-amerikanische Pharmakonzern Eli Lilly mindestens 27 Mio. Euro. Hinzu kommt eine Kapitalbeteiligung an einer Biontech-Tochterfirma in gleicher Höhe.

Finanzierung

11.05.2015 Etwas weniger als 5 Mio. Euro will die Berliner Epigenomics AG im Rahmen einer Kapitalerhöhung bei ihren Aktionären einsammeln. Damit soll die Vermarktung eines Darmkrebstests in den USA vorbereitet werden.

M&A

08.05.2015 Für die vollständige Übernahme der niederländischen Beteiligung Lanthio Pharma BV zahlt der Antikörper-Spezialist Morphosys 20 Mio. Euro.

Wagniskapital

06.05.2015 Der Bayer-Konzern beteiligt sich als strategischer Investor am Flagship Ventures Fund V. Damit will das Unternehmen seiner Sparte Cropscience den Zugriff auf neue Technologien im Agrarbereich sichern.

Finanzierung

05.05.2015 Der österreichische Impfstoffspezialist Themis Bioscience hat das erste Closing für eine Serie B-Finanzierungsrunde bekanntgegeben.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • MEDIGENE8.76 EUR2.10%
  • EPIGENOMICS5.31 EUR1.53%
  • MOLOGEN4.99 EUR1.42%

FLOP

  • SARTORIUS160.55 EUR-5.36%
  • STRATEC BIOMEDICAL46.74 EUR-3.67%
  • WILEX4.05 EUR-3.57%

TOP

  • 4SC4.66 EUR258.5%
  • SYNGENTA421.00 CHF28.8%
  • BASILEA134.80 CHF18.0%

FLOP

  • CYTOS0.62 CHF-39.2%
  • MEDIGENE8.76 EUR-28.0%
  • CO.DON2.85 EUR-17.4%

TOP

  • WILEX4.05 EUR406.3%
  • 4SC4.66 EUR323.6%
  • FORMYCON27.20 EUR294.2%

FLOP

  • MOLOGEN4.99 EUR-54.0%
  • BIOFRONTERA2.30 EUR-24.6%
  • THERAMETRICS0.07 CHF-22.2%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 27.05.2015

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte