Wirtschaft

Boehringer startet Facebook-Labor
Bild vergrößern

Social Media

Boehringer startet Facebook-Labor

17.09.2012 - Ein Experiment mit offenem Ausgang. Boehringer Ingelheim hat sein mit großer Spannung erwartetes Online-Spiel Syrum gestartet.

Es ist das erste Spiel für soziale Netzwerke, das von einem Pharmaunternehmen entwickelt wurde. Laut John Pugh, Direktor für alles Digitale beim Ingelheimer Pharmakonzern, stecken mehr als zwei Jahre Arbeit in Syrum. Die im Spiel zu lösende Aufgabe ist alles andere als einfach: Die Weltgesundheit ist in Gefahr und „du bist die einzige Person, die sie retten kann“, erklärt Pugh. Von Kapitel zu Kapitel folgt ein spezifisches, pharmabezogenes Problem dem anderen. So muss mal ein stabiles Medikament entwickelt, mal eine klinische Studie konzipiert werden.

Eine beta-Version von Syrum wurde in der vergangenen Woche im Londoner Science Museum vorgestellt. Der Start der Vollversion soll schließlich im kommenden März auf dem SXSW-Filmfestival in Austin, Texas, erfolgen, das sich zu einem Technologieevent gemausert hat. Genauer Beobachtung durch die Konkurrenz kann sich Boehringer Ingelheim sicher sein. Denn auch die Deutschen selbst kennen den Ausgang des Experiments nicht und wollen den erwarteten Nutzen für das Unternehmen nicht nennen.

Das Spiel soll, so Pugh, in erster Linie Spaß machen. Im Gegensatz zu Bildungssoftware zielt Syrum nicht explizit auf Nutzer aus der Pharmaindustrie. Jeder soll es spielen können und jeder soll dabei Spaß haben. Wie Farmville oder andere auf sozialen Netzwerken basierende Spiele gibt es auch bei Syrum eine interaktive Komponente. So können beispielsweise Kooperationen mit realen (Facebook-)Freunden initiiert werden. Aggressivere Spieler können hingegen versuchen, die Stammbelegschaft der anderen Spieler per Headhunter abzuwerben.

© transkript.de/pd

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/boehringer-startet-facebook-labor.html

Immuntherapien

22.09.2014 Für die Tabs-Immuntherapieplattform ihres Tochterunternehmens Trianta Immunotherapies hat die Medigene AG weitere Forschungspartner gefunden und zusätzliche Fördermittel eingeworben.

Lizenzierung

19.09.2014 Die Tübinger Curevac GmbH hat ihre Krebsvakzine CV9202 an Boehringer Ingelheim auslizenziert. Das bringt 35 Mio. Euro vorab und bis zu 430 Mio. Euro in Prämien.

Finanzierung

18.09.2014 Eine Finanzierung von 45 Mio. Euro hat der Schweizer Medikamentenentwickler Cardiorentis AG erhalten. Getestet werden soll ein Wirkstoff gegen akute Herzschwäche, der ursprünglich in Hannover entdeckt wurde.

Ophthalmologie

17.09.2014 Die Wiener Marinomed Biotechnologie GmbH verkauft ihr Augentropfen-Portfolio an die Nicox S.A. Dafür gibt es bis zu 5,3 Mio. Euro.

IPO

16.09.2014 Zum ersten Mal seit 2006 hat wieder ein deutscher Krebsspezialist den Sprung an die Börse gewagt. Der Start für die Heidelberger Affimed verlief allerdings eher holprig.

Konzernumbau

15.09.2014 Der US-Konzern Baxter spaltet sein Biotech-Geschäft unter dem Namen Baxalta ab. Die drei Standorte in Österreich werden fast vollständig zum neuen Unternehmen gehören.

Klinische Entwicklung

12.09.2014 Die Mologen AG in Berlin beginnt mit eine Phase III-Studie für die Krebsarznei MGN1703. Die Fortschritte in der klinischen Entwicklung werden überschattet von einem Streit unter Aktionären.

Zulassung

11.09.2014 Die Kooperation zwischen Boehringer Ingelheim und Eli Lilly trägt Früchte. Ein im Rahmen der Partnerschaft entwickeltes Insulin-Biosimilar wurde nun in Europa zugelassen – als erstes Nachahmerprodukt dieser Klasse überhaupt.

klinische Entwicklung

09.09.2014 Ein möglicher Betrugsskandal in den USA bringt die Hamburger Evotec AG in Bedrängnis. Neben Abschreibungen in Millionenhöhe gerät auch die Geschäftsprognose ins Wanken.

Übernahme

08.09.2014 Zusammenschluss im Venture-Capital-Bereich: Die Schweizer Bellevue Group plant die Adamant Biomedical Investments AG zu übernehmen.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • ADDEX3.30 CHF6.45%
  • PAION3.17 EUR3.93%
  • SANTHERA90.75 CHF3.07%

FLOP

  • WILEX2.36 EUR-12.27%
  • THERAMETRICS0.08 CHF-11.11%
  • CYTOS0.23 CHF-4.17%

TOP

  • CO.DON3.27 EUR30.8%
  • PAION3.17 EUR27.8%
  • EPIGENOMICS3.80 EUR22.6%

FLOP

  • MEDIGENE3.82 EUR-17.8%
  • ADDEX3.30 CHF-17.5%
  • EVOTEC3.10 EUR-15.5%

TOP

  • SANTHERA90.75 CHF2124.3%
  • CO.DON3.27 EUR280.2%
  • PAION3.17 EUR213.9%

FLOP

  • CYTOS0.23 CHF-94.3%
  • THERAMETRICS0.08 CHF-42.9%
  • BIOFRONTERA2.18 EUR-40.3%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 21.09.2014

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte