Wirtschaft

Boehringer startet Facebook-Labor
Bild vergrößern

Social Media

Boehringer startet Facebook-Labor

17.09.2012 - Ein Experiment mit offenem Ausgang. Boehringer Ingelheim hat sein mit großer Spannung erwartetes Online-Spiel Syrum gestartet.

Es ist das erste Spiel für soziale Netzwerke, das von einem Pharmaunternehmen entwickelt wurde. Laut John Pugh, Direktor für alles Digitale beim Ingelheimer Pharmakonzern, stecken mehr als zwei Jahre Arbeit in Syrum. Die im Spiel zu lösende Aufgabe ist alles andere als einfach: Die Weltgesundheit ist in Gefahr und „du bist die einzige Person, die sie retten kann“, erklärt Pugh. Von Kapitel zu Kapitel folgt ein spezifisches, pharmabezogenes Problem dem anderen. So muss mal ein stabiles Medikament entwickelt, mal eine klinische Studie konzipiert werden.

Eine beta-Version von Syrum wurde in der vergangenen Woche im Londoner Science Museum vorgestellt. Der Start der Vollversion soll schließlich im kommenden März auf dem SXSW-Filmfestival in Austin, Texas, erfolgen, das sich zu einem Technologieevent gemausert hat. Genauer Beobachtung durch die Konkurrenz kann sich Boehringer Ingelheim sicher sein. Denn auch die Deutschen selbst kennen den Ausgang des Experiments nicht und wollen den erwarteten Nutzen für das Unternehmen nicht nennen.

Das Spiel soll, so Pugh, in erster Linie Spaß machen. Im Gegensatz zu Bildungssoftware zielt Syrum nicht explizit auf Nutzer aus der Pharmaindustrie. Jeder soll es spielen können und jeder soll dabei Spaß haben. Wie Farmville oder andere auf sozialen Netzwerken basierende Spiele gibt es auch bei Syrum eine interaktive Komponente. So können beispielsweise Kooperationen mit realen (Facebook-)Freunden initiiert werden. Aggressivere Spieler können hingegen versuchen, die Stammbelegschaft der anderen Spieler per Headhunter abzuwerben.

© transkript.de/pd

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/boehringer-startet-facebook-labor.html

Finanzierung

31.03.2015 Die Mologen AG hat den Bezugspreis für die jüngste Kapitalerhöhung auf 5 Euro je Aktie festgelegt. Werden alle Aktien plaziert, ergibt sich ein Erlös von 28 Mio. Euro.

Lizenzabkommen

30.03.2015 Der US-Konzern Johnson & Johnson hat die Rechte am Arzneikandidaten COR-1 an die Universität Würzburg zurückgegeben.

Lizenzabkommen

27.03.2015 Rückschlag für Morphosys: Der Entwicklungspartner Celgene gibt die Rechte am Wirkstoffkandidaten MOR202 zurück. Ein 2013 geschlossener Lizenzvertrag, der Zahlungen von bis zu 628 Mio. Euro vorgesehen hat, ist damit Makulatur.

M&A

26.03.2015 Durch einen Management-Buyout wird der größte Teil von Qiagen Marseille selbstständig. Die französische Tochter des Diagnostikkonzerns in Hilden arbeitet künftig als Haliodx an neuen Diagnostika für die Immunonkologie.

Finanzierung

25.03.2015 Die Berliner Mologen AG plant eine Kapitalerhöhung. Rund 5,7 Millionen Aktien sollen zu einem noch festzulegenden Bezugspreis angeboten werden.

Finanzierung

24.03.2015 Der Immuntherapie-Spezialist Rigontec hat die Riege seiner Investoren um die Wagniskapitalfonds Forbion und Sunstone erweitert. Das Unternehmen in Bonn hat damit bisher 14,25 Mio. Euro in Serie A eingeworben.

Produktion

24.03.2015 Der Lohnhersteller Rentschler in Laupheim hat beim Ausbau seiner Produktionsanlagen eine wichtige Etappe abgeschlossen. Ein neuer 2.000-Liter-Einweg-Bioreaktor ist jetzt einsatzbereit.

Finanzierung

23.03.2015 Im Skandal um die Luckenwalder Biotech-Firma Human Biosciences (HBS) sind die Urteile gesprochen worden: Die Geschäftsführer wurden wegen Betruges zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.

Kooperation

20.03.2015 Die Evotec AG übernimmt den Sanofi-Standort Toulouse. Der Hamburger Forschungsdienstleister erhält dafür in den kommenden fünf Jahren 250 Mio. Euro.

Finanzierung

18.03.2015 Mit einer Barkapitalerhöhung will die Wilex AG von bestehenden Aktionären frisches Kapital einwerben. Anvisiert wird ein Erlös von mehr als 4 Mio. Euro.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • MEDIGENE12.51 EUR18.92%
  • CO.DON2.88 EUR9.09%
  • FORMYCON26.77 EUR8.91%

FLOP

  • 4SC1.16 EUR-7.20%
  • MOLOGEN5.69 EUR-2.07%
  • CYTOS1.43 CHF-1.38%

TOP

  • CYTOS1.43 CHF320.6%
  • MEDIGENE12.51 EUR194.4%
  • FORMYCON26.77 EUR60.3%

FLOP

  • MORPHOSYS60.10 EUR-19.6%
  • BASILEA108.20 CHF-11.5%
  • WILEX3.10 EUR-9.6%

TOP

  • SANTHERA96.50 CHF2312.5%
  • FORMYCON26.77 EUR271.8%
  • WILEX3.10 EUR198.1%

FLOP

  • CYTOS1.43 CHF-52.5%
  • MOLOGEN5.69 EUR-49.4%
  • PAION2.53 EUR-24.0%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 30.03.2015

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte