Wirtschaft

Boehringer startet Facebook-Labor
Bild vergrößern

Social Media

Boehringer startet Facebook-Labor

17.09.2012 - Ein Experiment mit offenem Ausgang. Boehringer Ingelheim hat sein mit großer Spannung erwartetes Online-Spiel Syrum gestartet.

Es ist das erste Spiel für soziale Netzwerke, das von einem Pharmaunternehmen entwickelt wurde. Laut John Pugh, Direktor für alles Digitale beim Ingelheimer Pharmakonzern, stecken mehr als zwei Jahre Arbeit in Syrum. Die im Spiel zu lösende Aufgabe ist alles andere als einfach: Die Weltgesundheit ist in Gefahr und „du bist die einzige Person, die sie retten kann“, erklärt Pugh. Von Kapitel zu Kapitel folgt ein spezifisches, pharmabezogenes Problem dem anderen. So muss mal ein stabiles Medikament entwickelt, mal eine klinische Studie konzipiert werden.

Eine beta-Version von Syrum wurde in der vergangenen Woche im Londoner Science Museum vorgestellt. Der Start der Vollversion soll schließlich im kommenden März auf dem SXSW-Filmfestival in Austin, Texas, erfolgen, das sich zu einem Technologieevent gemausert hat. Genauer Beobachtung durch die Konkurrenz kann sich Boehringer Ingelheim sicher sein. Denn auch die Deutschen selbst kennen den Ausgang des Experiments nicht und wollen den erwarteten Nutzen für das Unternehmen nicht nennen.

Das Spiel soll, so Pugh, in erster Linie Spaß machen. Im Gegensatz zu Bildungssoftware zielt Syrum nicht explizit auf Nutzer aus der Pharmaindustrie. Jeder soll es spielen können und jeder soll dabei Spaß haben. Wie Farmville oder andere auf sozialen Netzwerken basierende Spiele gibt es auch bei Syrum eine interaktive Komponente. So können beispielsweise Kooperationen mit realen (Facebook-)Freunden initiiert werden. Aggressivere Spieler können hingegen versuchen, die Stammbelegschaft der anderen Spieler per Headhunter abzuwerben.

© transkript.de/pd

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/boehringer-startet-facebook-labor.html

Kooperation

20.08.2014 Der britische Ableger der Evotec AG und die Stiftung Medicines for Malaria Venture (MMV) arbeiten künftig zusammen. Um die Wirkstoffentwicklung gegen vernachlässigte Krankheiten voranzutreiben, unterstützt Evotec die Stiftung bei der Substanzverwaltung.

Finanzierung

18.08.2014 Durch den Verkauf von 200.000 Namensaktien hat die Schweizer Santhera AG rund 13,4 Mio. CHF eingenommen.

Finanzierung

15.08.2014 Eine US-Regierungsstelle hat der Schweizer Evolva SA eine Finanzspritze von bis zu 15 Mio. US-Dollar zugesichert. Das Ziel: Ein Antibiotikum gegen eine potentielle Bioterror-Waffe zu entwickeln.

Übernahme

13.08.2014 Der Gentherapie-Spezialist Uniqure in Amsterdam übernimmt die deutsche Inocard GmbH. Das Start-up entwickelt eine Gentherapie zur Behandlung der Herzinsuffizienz.

Übernahme

12.08.2014 Die Auris Medical Holding AG hat den Börsengang geschafft. In einem schwierigen Marktumfeld kamen immerhin rund 38 Mio. Euro zusammen.

Übernahme

11.08.2014 Der Labordienstleister Synlab übernimmt die Swiss Bioanalytics AG im Großraum Basel.

Klinische Studien

06.08.2014 Das Herzmedikament LCZ696 könnte für Novartis der nächste Blockbuster werden, glauben Analysten. Dabei sind Phase III-Daten noch nicht einmal veröffentlicht.

Übernahme

05.08.2014 Der Pharmakonzern Roche weitet sein Engagement im Bereich RNAi-Technologien aus. Bis zu 335 Mio. Euro zahlen die Schweizer für die Übernahme des dänischen Unternehmens Santaris Pharma A/S.

Finanzierung

31.07.2014 Als erstes deutsches Biotech-Unternehmen sammelt die Riboxx GmbH in der Crowd Geld für die Entwicklung eines Krebsimpfstoffs. Mit Erfolg: Das Mindestvolumen von 100.000 Euro wurde binnen weniger Stunden erreicht.

Gründung

30.07.2014 Der Sequenzier-Spezialist Cegat GmbH in Tübingen hat ein neues Tochterunternehmen gegründet. Die Cemet GmbH soll sich auf die Analyse des Metagenoms für medizinische Fragestellungen konzentrieren.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • SANTHERA80.00 CHF6.74%
  • WILEX2.26 EUR1.80%
  • ADDEX4.07 CHF1.75%

FLOP

  • MOLOGEN7.30 EUR-6.41%
  • 4SC1.16 EUR-3.33%
  • EVOLVA1.27 CHF-2.31%

TOP

  • MAGFORCE6.47 EUR19.8%
  • SANTHERA80.00 CHF15.1%
  • LONZA101.50 CHF9.7%

FLOP

  • WILEX2.26 EUR-31.1%
  • MOLOGEN7.30 EUR-22.8%
  • VITA 343.79 EUR-19.9%

TOP

  • SANTHERA80.00 CHF3802.4%
  • CO.DON2.50 EUR228.9%
  • PAION2.41 EUR186.9%

FLOP

  • CYTOS0.27 CHF-93.3%
  • MEDIGENE4.60 EUR-66.4%
  • THERAMETRICS0.08 CHF-46.7%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 20.08.2014

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Produkt-Highlight

Produkte