Wirtschaft

Evotec erreicht 17. Meilenstein
Bild vergrößern

Präklinische Forschung

Evotec erreicht 17. Meilenstein

27.09.2012 - Die Hamburger Evotec AG erhält vom langjährigen Kooperationspartner Boehringer Ingelheim eine Meilensteinprämie von 2,5 Mio. Euro.

Bereits seit 2004 arbeiten die beiden Unternehmen zusammen. Offenbar mit Erfolg: Am 26. September teilte Evotec mit, den 17. Meilenstein in der Kooperation erreicht zu haben. Für den Wechsel eines potentiellen Krebswirkstoffs in die präklinische Profilierung flossen 2,5 Mio. Euro vom Rhein an die Elbe.

Ursprünglich hatte Evotec eine mehrjährige Wirkstoffforschungskooperation mit Boehringer Ingelheim gestartet, um gemeinsam präklinische Entwicklungskandidaten für die Behandlung diverser Erkrankungen wie ZNS, Entzündungs-, kardiometabolische sowie Atemwegserkrankungen zu identifizieren und zu entwickeln. 2009 wurde die Zusammenarbeit um weitere vier Jahre und zudem um Targets in der Onkologie erweitert.

An der Börse zeigte sich der Evotec-Kurs von den guten Nachrichten unbeeindruckt. Das Papier ging mit einem Schlusskurs von 2,67 Euro aus dem Handel. Ein Minus von 0,8 Prozent.

© transkript.de/bk

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/evotec-erreicht-17-meilenstein.html

Finanzierung

03.09.2015 Dem Krebsspezialisten ADC Therapeutics haben eine Reihe US-amerikanischer und europäischer Geldgeber rund 71 Mio. Euro zur Verfügung gestellt.

Finanzierung

02.09.2015 Im Rahmen einer Finanzierungsrunde hat die Berliner Labfolder GmbH Anfang September eine siebenstellige Summe eingenommen.

Kooperation

01.09.2015 Um bessere Behandlungsmöglichkeiten für Diabetes zu entwickeln, arbeiten der Pharmakonzern Sanofi und der Internetriese Google künftig zusammen.

Start-up

31.08.2015 Das Schweizer Unternehmen Limmatech Biologics ist seit Ende August operativ. In ihm werden die Forschungsaktivitäten des Impfstoff-Spezialisten Glycovaxyn gebündelt, der im Februar von GSK übernommen wurde.

Klinische Entwicklung

28.08.2015 Die Greenovation Biotech GmbH bringt den ersten in Moosen hergestellten Wirkstoff in die klinische Entwicklung. Das Mittel könnte zur Behandlung einer Stoffwechselkrankheit eingesetzt werden.

Kooperation

26.08.2015 Mit einer deutsch-deutschen Partnerschaft wollen Morphosys in Martinsried und Immatics in Tübingen das Feld der Krebsimmuntherapien aufrollen.

Finanzierung

25.08.2015 Die Advancecor GmbH in Martinsried hat eine zweite Finanzierungsrunde mit dem Hauptinvestor MIG-Fonds abgeschlossen.

Aromastoffe

24.08.2015 Das Schweizer Unternehmen Evolva bringt einen biotechnologisch hergestellten Grapefruit-Aromastoff auf den Markt. Das Potential von Nootkaton ist damit aber noch nicht erschöpft.

Forschungsreagenzien

21.08.2015 Zwei deutschen Labordienstleistern wirft ein französischer Konkurrent vor, sie hätten falsch deklariertes Kälberserum auf den Markt gebracht.

Finanzierung

19.08.2015 Der Schweizer Pharmakonzern Roche stärkt seine Gendiagnostik-Einheit mit einem Zukauf in den USA. Übernahmeziel ist das Unternehmen Kapa Biosystems in Massachusetts.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • 4SC3.54 EUR10.62%
  • CO.DON2.62 EUR4.80%
  • BB BIOTECH262.00 EUR3.60%

FLOP

  • EVOLVA1.33 CHF-5.67%
  • WILEX2.15 EUR-4.87%
  • HBM93.25 CHF-1.58%

TOP

  • CYTOS0.48 CHF9.1%
  • ADDEX3.26 CHF8.7%
  • BIOFRONTERA2.29 EUR7.5%

FLOP

  • WILEX2.15 EUR-33.8%
  • MEDIGENE7.39 EUR-27.9%
  • BIOTEST20.00 EUR-26.6%

TOP

  • FORMYCON24.00 EUR246.8%
  • 4SC3.54 EUR197.5%
  • SARTORIUS204.95 EUR115.7%

FLOP

  • BIOTEST20.00 EUR-77.0%
  • MOLOGEN4.41 EUR-42.0%
  • THERAMETRICS0.06 CHF-33.3%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 02.09.2015

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte