Wirtschaft

MPM kommt nach München
Bild vergrößern

Finanzierung

MPM kommt nach München

17.07.2012 - Mit zwei prominenten Portfolio-Managern hat sich der US-amerikanische Finanzierer MPM Capital wieder in Europa zurückgemeldet. Der Wagniskapitalspezialist sieht hierzulande zunehmend attraktive Möglichkeiten.

Der US-amerikanische Life Sciences-Investor MPM Capital hat eine Präsenz in München eingerichtet. Das könnte eine gute Nachricht für die Biotech-Szene sein, denn der amerikanische Investor macht sich von hier aus auf die Suche nach geeigneten Life Sciences-Investments in Europa. Geld ist vorhanden. Der aktuelle Fonds der Amerikaner, der Bioventures V, wurde im Jahr 2010 mit einem Volumen von annähernd 300 Mio. US-$ geschlossen. Bisher wurde in sechs Portfolio-Unternehmen investiert. Hinzukommen könnten weitere Firmen aus den Bereichen eHealth, Medical devices, Technologieentwickler oder klassische Medikamentenentwickler. „Europa wird für Wagniskapitalgeber zunehmend interessant. Denn obwohl die technologische Basis stark ist, bleibt die Finanzierungssituation angespannt“, sagt Ansbert Gädicke, Managing Director von MPM. Geführt werden die europäischen Geschäfte von zwei bekannten Personen aus der Münchner Szene: Mit Sebastian Meier-Ewert und Mirko Scherer machen sich zwei ehemalige Vorstände und Mitgründer von GPC Biotech daran, rund ein bis zwei Deals pro Jahr in Europa zu schließen. Sie haben ein besonderes Auge auf Therapeutikaentwickler mit Wirkstoffen im späten präklinischen bis hin zur frühen klinischen Entwicklung zu unterstützen. MPM war einer der ersten Investoren von GPC Biotech und hat nach eigenen Angaben damit „ein exzellentes Ergebnis“ erzielt. Mit dem Engagement von Meier-Ewert und Scherer schließt sich damit ein Kreis.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/finanzierer-mpm-kommt-nach-muenchen.html

Kooperation

05.02.2016 Die University of Rochester verlässt sich für den Aufbau einer Gewebedatenbank auf die Dienste des Hamburger Krebsspezialisten Indivumed GmbH.

IPO

04.02.2016 Die Brain AG hat den Ausgabepreis für die zum Börsengang neu geschaffenen Aktien auf 9 Euro festgelegt. Insgesamt erlöst der Bioökonomie-Pionier in Zwingenberg rund 31,5 Mio. Euro.

Kooperation

03.02.2016 Die Diagnostikexperten der Qiagen NV in Hilden haben zwei neue Kooperationsvereinbarungen in den USA geschlossen.

IP

02.02.2016 Das US-amerikanische Patentamt hat ein Schutzrecht für den Einsatz von Amatoxin-Konjugaten in der Tumortherapie erteilt. Die Methode wird exklusiv von der Wilex-Tochtergesellschaft Heidelberg Pharma entwickelt.

Klinische Forschung

29.01.2016 Der Sepsis-Spezialist Inflarx GmbH in Jena hat eine Phase II-Studie mit seinem Leitprodukt IFX-1 erfolgreich abgeschlossen.

Accelerator

28.01.2016 Der Chemie- und Pharmakonzern Merck hat in Kenias Hauptstadt Nairobi einen Accelerator gegründet. Das Programm soll Start-ups aus dem Bereich Digital Health fördern.

Finanzierung

26.01.2016 Die erste Wagniskapitalrunde steht: Ende Januar hat das Diagnostikunternehmen Senostic GmbH eine Kapitalspritze des High-Tech Gründerfonds (HTGF) verkündet. Damit verbunden ist ein Umzug der Neurodiagnostiker innerhalb von Niedersachsen.

Forschung

25.01.2016 Der Immunonkologie-Spezialist Medigene hat eine Forschungskooperation mit der Abteilung für Onkologie der Universität Lausanne gestartet. Ziel ist es, eine bessere und schnellere Methode für die Selektion von tumorspezifischen T-Zellen zu etablieren.

Finanzierung

22.01.2016 Der Würzburger Wirkstoffentwickler Vasopharm hat von Investoren 20 Mio. Euro erhalten, um eine Phase III-Studie mit dem Medikamentenkandidaten VAS203 durchzuführen.

Bioökonomie

21.01.2016 Bezüglich ihres geplanten IPO hat die Brain AG in Zwingenberg das nächste Etappenziel erreicht. Ende Januar wurde der Wertpapierprospekt gebilligt. Die festgelegte Preisspanne reicht von 9,00 bis 12,00 Euro je Aktie, das Emissionsvolumen könnte damit bei maximal 48,3 Mio. Euro liegen.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • MAGFORCE5.25 EUR5.00%
  • VITA 344.69 EUR3.08%
  • BIOFRONTERA2.18 EUR2.35%

FLOP

  • SARTORIUS258.30 EUR-7.91%
  • KWS SAAT250.00 EUR-5.00%
  • STRATEC BIOMEDICAL49.05 EUR-4.39%

TOP

  • EPIGENOMICS4.46 EUR98.2%
  • THERAMETRICS0.05 CHF25.0%
  • WILEX2.09 EUR19.4%

FLOP

  • CYTOS0.29 CHF-27.5%
  • FORMYCON15.70 EUR-27.2%
  • QIAGEN NV18.48 EUR-25.0%

TOP

  • 4SC3.33 EUR291.8%
  • SARTORIUS258.30 EUR128.6%
  • MEDIGENE7.82 EUR96.5%

FLOP

  • BIOTEST14.11 EUR-84.5%
  • EVOLVA0.80 CHF-44.1%
  • MORPHOSYS41.69 EUR-44.0%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 05.02.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte