Wirtschaft

Genkyotex: 25 Mio. CHF in Serie C
Bild vergrößern

Finanzierung

Genkyotex: 25 Mio. CHF in Serie C

10.07.2012 - Die Schweizer Genkyotex S.A. bekommt 25 Mio. CHF, um einen Nephropathie-Wirkstoff in die Phase II zu bringen.

An der aktuellen Runde der Serie C-Finanzierung beteiligten sich Eclosion, Edmond de Rothschild Investment Partners, Vesalius Biocapital Partners und MP Healthcare Venture. Mit den Einnahmen will das Genfer Unternehmen die klinische Wirkstoffentwicklung weiter vorantreiben, insbesondere die Arbeiten an seinem Hauptkandidaten GKT137831. Der Wirkstoff inhibiert die Enzyme NOX1 und NOX4. Die Aktivität der zur Gruppe der NADPH-Oxidasen gehörenden Proteine beeinflusst den oxidativen Stress einer Zelle und kann bei einer Reihe von Krankheiten wie zum Beispiel Diabetes oder Nierenleiden zu Gewebeschäden führen. Der NOX-Hemmer GKT137831 könnte zur Behandlung der Nephropathie eingesetzt werden und die durch den Urin ausgeschiedene Proteinmenge absenken.

In Tierstudien konnte die Substanz auch die Entwicklung einer Firbose umkehren. In einer ersten Phase Ia-Studie zeigte sich, dass GKT137831 sicher ist und gut vertragen wurde. Ergebnisse aus einer Phase Ib-Studie sollen noch bis zum Quartalsende vorliegen, stellte die Geschäftsführerin von Genkyotex, Ursula Ney, in Aussicht. Eine Phase II-Studie könne noch vor Jahresende beginnen, sagte sie dem Branchendienst Fierce Biotech.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/genkyotex-25-mio-chf-in-serie-c.html

Pflanzenzucht

20.10.2014 Mit der KWS Saat AG verlagert auch der letzte große Saatgutentwickler in Deutschland seine gentechnische Forschung in die USA.

Zulassung

17.10.2014 Die Epigenomics AG hat eine Kapitalerhöhung über rund 4,2 Mio. Euro abgeschlossen. Auch bei einer zulassungsrelevanten Studie für den Septin9-Darmkrebstest meldet das Berliner Unternehmen Fortschritte.

Zulassung

16.10.2014 Schneller als erwartet haben Boehringer Ingelheim und Roche von der FDA grünes Licht für ihre Arzneien gegen Idiopathische Lungenfibrose (IPF) erhalten.

Technologieplattform

15.10.2014 Der Antikörper-Spezialist Morphosys übernimmt die Lanthipeptid-Plattform seiner Beteiligung Lanthio Pharma komplett.

Finanzierung

14.10.2014 Eine der zuletzt selten gewordenen Serie-A-Runden konnte die Bonner Rigontec GmbH anstoßen. Das Unternehmen erhält von seinen Investoren bis zum ersten Closing 9,45 Mio. Euro für die Entwicklung RNA-basierter Immuntherapien.

Börsengang

13.10.2014 Biotech-Börsengänge sind wieder in Mode: Die Probiodrug AG in Halle (Saale) will mit ihrem Börsengang 32 Mio. Euro einnehmen. Die Schweizer Molecular Partners AG hofft bei ihrem IPO auf Einnahmen von 145 Mio. Euro.

Klinische Entwicklung

10.10.2014 Der US-amerikanische Biotech-Konzern Amgen hat die Zulassung für das in Deutschland entwickelte Immunmolekül Blinatumomab beantragt.

Venture Capital

07.10.2014 Der Münchner Wagniskapitalinvestor TVM hat seinen jüngsten Fonds TVM Life Science Ventures VII geschlossen. Rund 160 Mio. Euro stehen nun bereit.

Fusion

06.10.2014 Die italienische Cosmo Pharmaceuticals S.p.A. und ihr US-Pharmapartner Salix brechen die geplante Fusion ab – offenbar wurde der politische Druck zu groß.

Wagniskapital

02.10.2014 Etappenziel erreicht: Für seinen fünften Fonds hat der Wagniskapitalgeber LSP nun 80 Mio. Euro eingeworben. Ziel sind 150 Mio. Euro.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • MOLOGEN6.46 EUR16.82%
  • CYTOS0.17 CHF13.33%
  • WILEX2.25 EUR7.14%

FLOP

  • 4SC0.87 EUR-1.14%
  • CYTOTOOLS31.45 EUR-0.47%
  • ADDEX3.20 CHF0.00%

TOP

  • BIOFRONTERA2.88 EUR30.9%
  • ADDEX3.20 CHF3.2%
  • HBM84.00 CHF0.6%

FLOP

  • CYTOS0.17 CHF-29.2%
  • PAION2.22 EUR-27.2%
  • 4SC0.87 EUR-25.6%

TOP

  • SANTHERA82.40 CHF2139.1%
  • CO.DON2.58 EUR163.3%
  • PAION2.22 EUR141.3%

FLOP

  • CYTOS0.17 CHF-95.7%
  • 4SC0.87 EUR-50.6%
  • THERAMETRICS0.07 CHF-50.0%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 19.10.2014

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte