Wirtschaft

Medicyte: 4,2 Mio. Euro EU-Gelder
Bild vergrößern

Forschungsförderung

Medicyte: 4,2 Mio. Euro EU-Gelder

03.07.2012 - Die Heidelberger Medicyte AG hat gemeinsam mit ihren Partnern 4,2 Mio. Euro EU-Fördergelder für das Re-Liver-Projekt eingeworben.

Neben dem Zellkulturspezialisten Medicyte ist das britische Unternehmen The Electrospinning Company sowie die Universitäten in Manchester und Pisa an dem Projekt beteiligt. Das Projektmanagment übernimmt die Firma GABO:mi. Das Ziel des Konsortiums ist es, eine künstliche biomimetische Leber zu entwickeln, die eines Tages als Transplantat eingesetzt werden kann. Auch der medizinischen Forschung könnten die künstlichen Organe neuen Schwung verleihen. Medikamententests an den Organen aus dem Labor könnten weitaus präzisere Ergebnisse liefern als bisher Zellkulturen und so die Translation von Entwicklungskandidaten zu wirksamen Medikamenten beschleunigen.

In der EU leiden etwa 6% der Menschen an einer chronischen Leberkrankheit. Obwohl es bei der Leber die Möglichkeit zur Lebendspende gibt, übersteigt die Zahl der potentiellen Empfänger die Zahl der verfügbaren Transplantate. In Deutschland wurden 2011 insgesamt 1.199 Lebertransplantationen durchgeführt, gleichzeitig wurden 1.792 Patienten zur Lebertransplantation neu angemeldet. In ganz Europa warten aktuell mehr als 10.000 Menschen auf eine Spenderleber.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/medicyte-42-mio-euro-eu-gelder.html

Statistik

30.06.2016 Mit einem Umsatz von 8,2 Mrd. Euro wird die Bedeutung von Biotech-Arzneien für die Patientenversorgung immer größer, das belegt die jüngste Studie des Branchenverbandes VFA Bio.

Übernahme

29.06.2016 Der Laborausrüster Sartorius hat das US-Unternehmen Intellicyt übernommen und stärkt damit seine Biopharma-Aktivitäten.

Lizenzierung

28.06.2016 Der Aachener Arzneientwickler Paion AG hat sein Narkosemittel Remimazolam in den USA mit Cosmo Pharmaceuticals verpartnert.

Strategie

27.06.2016 Die Pharmakonzerne Sanofi und Boehringer haben sich auf die endgültigen Bedingungen für den Tausch von Geschäftseinheiten geeinigt.

Neubau

23.06.2016 Der Wiener Impfstoffentwickler Affiris AG hat im Rahmen einer Kapitalerhöhung 10 Mio. Euro eingeworben.

Forschung & Entwicklung

22.06.2016 Den Wert der Projekte in seiner Forschungspipeline hat der Spezialchemiekonzern Evonik um rund 500 Mio. Euro gesteigert – auch dank neuer Innovationen in der Biotechnologie.

Strategie

20.06.2016 Der Schweizer Konzern Nestlé setzt für weiteres Wachstum eher auf Afrika als auf ein verstärktes Engagement im Pharma-Bereich.

Klinische Entwicklung

17.06.2016 Die Heidelberger Apogenix AG hat neue klinische Daten für ihren Entwicklungskandidaten APG101 vorgelegt.

Finanzierung

16.06.2016 Der Lörracher Antibiotika-Entwickler Allecra Therapeutics hat in einer Serie B-Finanzierung 22 Mio. Euro eingeworben.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • THERAMETRICS0.04 CHF33.33%
  • BIOFRONTERA2.81 EUR6.04%
  • VITA 344.22 EUR5.50%

FLOP

  • WILEX1.75 EUR-5.41%
  • CO.DON2.73 EUR-5.21%
  • FORMYCON17.80 EUR-2.20%

TOP

  • ADDEX2.63 CHF14.3%
  • PAION2.12 EUR9.8%
  • MAGFORCE5.00 EUR9.6%

FLOP

  • SARTORIUS70.00 EUR-72.0%
  • MORPHOSYS37.33 EUR-25.5%
  • MEDIGENE6.66 EUR-16.4%

TOP

  • BIOFRONTERA2.81 EUR28.9%
  • LONZA161.20 CHF25.5%
  • ACTELION163.20 CHF18.7%

FLOP

  • BB BIOTECH41.41 EUR-84.5%
  • BIOTEST16.74 EUR-76.1%
  • SARTORIUS70.00 EUR-58.3%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 01.07.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte