Wirtschaft

Medicyte: 4,2 Mio. Euro EU-Gelder
Bild vergrößern

Forschungsförderung

Medicyte: 4,2 Mio. Euro EU-Gelder

03.07.2012 - Die Heidelberger Medicyte AG hat gemeinsam mit ihren Partnern 4,2 Mio. Euro EU-Fördergelder für das Re-Liver-Projekt eingeworben.

Neben dem Zellkulturspezialisten Medicyte ist das britische Unternehmen The Electrospinning Company sowie die Universitäten in Manchester und Pisa an dem Projekt beteiligt. Das Projektmanagment übernimmt die Firma GABO:mi. Das Ziel des Konsortiums ist es, eine künstliche biomimetische Leber zu entwickeln, die eines Tages als Transplantat eingesetzt werden kann. Auch der medizinischen Forschung könnten die künstlichen Organe neuen Schwung verleihen. Medikamententests an den Organen aus dem Labor könnten weitaus präzisere Ergebnisse liefern als bisher Zellkulturen und so die Translation von Entwicklungskandidaten zu wirksamen Medikamenten beschleunigen.

In der EU leiden etwa 6% der Menschen an einer chronischen Leberkrankheit. Obwohl es bei der Leber die Möglichkeit zur Lebendspende gibt, übersteigt die Zahl der potentiellen Empfänger die Zahl der verfügbaren Transplantate. In Deutschland wurden 2011 insgesamt 1.199 Lebertransplantationen durchgeführt, gleichzeitig wurden 1.792 Patienten zur Lebertransplantation neu angemeldet. In ganz Europa warten aktuell mehr als 10.000 Menschen auf eine Spenderleber.

IPO

22.07.2014 Der Schweizer Pharmaentwickler Auris Medical Holding AG strebt an die Börse. Mit dem IPO an der US-amerikanischen Nasdaq sollen bis zu 95 Mio. US-Dollar eingeworben werden.

Kooperation

21.07.2014 Für die Markteinführung des Antibiotikums Ceftobiprol verlässt sich die Schweizer Basilea Pharmaceutica AG auf Unterstützung des Dienstleisters Quintiles.

Übernahme

18.07.2014 Der Biotech-Investor Dietmar Hopp weitet sein Engagement in der Medizintechnik aus. Für mehrere hundert Millionen Euro übernimmt die Beteiligungsfirma des SAP-Gründers den Wirkstoffpflasterhersteller LTS Lohmann vollständig.

Finanzierung

17.07.2014 Der Krebsspezialist Immatics Biotechnologies GmbH hat seine im vergangenen Herbst gestartete Serie-D-Finanzierungsrunde abgeschlossen. Das Unternehmen hat nun die letzte noch ausstehende Tranche in Höhe von 22 Mio. Euro erhalten.

Börse

16.07.2014 Wilex verschafft sich Luft an der Börse. Das Münchener Unternehmen hat eine im Mai beschlossene Kapitalherabsetzung im Verhältnis 4:1 umgesetzt.

Restrukturierung

14.07.2014 Die Schweizer Therametrics AG schnallt den Gürtel enger: Nun wurde auch der repräsentative Firmensitz in einer denkmalgeschützten Klosteranlage aufgegeben.

Finanzierung

11.07.2014 Der Proteomics-Spezialist Ayoxxa Biosystems GmbH hat Ende Juni eine Finanzierungsrunde über 9 Mio. Euro erfolgreich abgeschlossen.

Übernahme

10.07.2014 Lizenzvertrag mal anders: Ein Tochterunternehmen des Pharmaherstellers Cosmo Pharmaceuticals S.p.A. fusioniert mit der US-Firma Salix Pharmaceuticals Ltd. Das an der Schweizer Börse notierte Unternehmen Cosmo bleibt unabhängig, bindet sich aber an einen Vertriebspartner für sein Amerika-Geschäft.

Kooperation

09.07.2014 Die European Screeningport GmbH (ESP) wird in ein Fraunhofer-Institut integriert. Die Evotec AG in Hamburg gibt hierfür ihre Anteile ab.

Finanzierung

08.07.2014 Mit einer Bezugsrechtskapitalerhöhung hat der Aachener Pharmaspezialist Paion mehr als 46 Mio. Euro eingenommen.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • WILEX3.28 EUR5.47%
  • 4SC1.39 EUR3.73%
  • SANTHERA69.50 CHF2.81%

FLOP

  • MEDIGENE5.15 EUR-4.10%
  • BIOFRONTERA2.62 EUR-3.68%
  • PAION2.77 EUR-3.15%

TOP

  • WILEX3.28 EUR349.3%
  • SANTHERA69.50 CHF114.8%
  • ADDEX4.21 CHF92.2%

FLOP

  • MERCK KGAA63.45 EUR-51.0%
  • PAION2.77 EUR-19.2%
  • VITA 344.73 EUR-18.4%

TOP

  • SANTHERA69.50 CHF3410.1%
  • PAION2.77 EUR301.4%
  • CO.DON2.80 EUR207.7%

FLOP

  • CYTOS0.27 CHF-92.1%
  • MEDIGENE5.15 EUR-64.2%
  • MERCK KGAA63.45 EUR-46.9%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 21.07.2014

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Produkt-Highlight

Produkte