Wirtschaft

Mehr Geld für Mologen
Bild vergrößern

Finanzierung

Mehr Geld für Mologen

11.07.2012 - Der Berliner Therapeutikaentwickler Mologen AG wirbt 22 Mio. Euro ein und will damit ihre Wirkstoffe bis zur Auslizenzierungsreife weiterentwickeln.

Der Berliner Infektions- und Onkologiespezialist Mologen AG hat mit der Ausgabe junger Aktien 22 Mio. Euro eingenommen. Einen Großteil der rund 2,6 Mio. Anteilsscheine mit einem Ausgabepreis von 8,50 Euro je Aktie hätten Altinvestoren gezeichnet, hieß es von Mologen. Daneben ergänzten Zeichnungen nationaler und internationaler institutioneller Investoren das Orderbuch. „Mit dem erzielten Erlös können wir wie geplant den weiteren Ausbau unserer Produktpipeline vorantreiben. Zudem wurde die finanzielle Basis der MOLOGEN AG durch die Kapitalerhöhung nachhaltig gestärkt und verbessert damit unsere Verhandlungsposition bei der angestrebten Auslizenzierung für MGN1703 deutlich“, so Matthias Schroff, der Vorstandsvorsitzende. Ursprünglich wollten die Berliner rund 3,2 Mio. Aktien plazieren, was einem Emissionserlös von bis zu 27 Mio. Euro entsprochen hätte.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/mehr-geld-fuer-mologen.html

Finanzierung

27.05.2016 Der Schweizer Neurologie-Spezialist Aleva Therapeutics AG hat Ende Mai in einer Finanzierungsrunde mehr als 16 Mio. Euro eingeworben.

Lizenzierung

26.05.2016 Der Diagnostikspezialist Qiagen hat Ende Mai einen onkologischen Biomarkertest vom Münchener Start-up Therawis Diagnostics GmbH einlizenziert.

Finanzierung

25.05.2016 Wenige Wochen nach der Zulassung eines blutbasierten Darmkrebstests holt sich die Berliner Epigenomics AG per Privatplazierung 6,8 Mio. Euro frisches Kapital.

Pflanzenschutz

23.05.2016 Bereits zum zweiten Mal verlängert die Roche-Tochter Genentech eine Wirkstoffforschungsallianz mit der Hamburger Evotec AG.

Pflanzenschutz

23.05.2016 Nach den nicht enden wollenden Gerüchten der vergangenen Tage ist es nun offiziell: Der Pharma- und Pflanzenschutzkonzern Bayer will den US-Saatguthersteller Monsanto für 55 Mrd. Euro übernehmen.

Marktversorgung

20.05.2016 Das deutsch-dänische Unternehmen Bavarian Nordic hat einen Großauftrag der US-Behörden an Land gezogen. Im kommenden Jahr sollen Pockenimpfstoffe im Wert von 100 Mio. US-Dollar produziert werden.

Klinische Entwicklung

19.05.2016 Der Schweizer Pharmakonzern Roche hat von der US-Aufsichtsbehörde FDA die vorläufige Zulassung für seinen Checkpoint-Inhibitor Tecentriq erhalten. In einer anderen Phase III-Studie erwies sich die Krebsarznei Alecensa als besonders vorteilhaft.

M&A

18.05.2016 Die Siemens Healthineers haben das Kölner Diagnostikunternehmen Neo New Oncology übernommen. Der Entwickler eines Flüssigbiopsietests wurden 2012 gegründet.

Finanzierung

17.05.2016 Das Schweizer Start-up Nouscom hat eine Serie-A-Finanzierung über 12 Mio. Euro abgeschlossen. Die Wagniskapitalinvestoren Versant Ventures und LSP beteiligten sich an dem Immunonkologie-Spezialisten.

Finanzierung

12.05.2016 Die Schweizer Novimmune SA schließt ihre zweite große Finanzierungsrunde in diesem Jahr ab. Bestehende Investoren gaben wie schon im Januar 30 Mio. CHF für die weitere Therapieentwicklung.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • 4SC3.25 EUR8.33%
  • EVOLVA0.66 CHF8.20%
  • SANTHERA72.30 CHF3.43%

FLOP

  • MOLOGEN3.22 EUR-3.01%
  • SARTORIUS246.05 EUR-2.80%
  • BB BIOTECH43.82 EUR-1.79%

TOP

  • THERAMETRICS0.03 CHF50.0%
  • CO.DON3.25 EUR22.6%
  • EVOTEC3.99 EUR11.8%

FLOP

  • BAYER85.65 EUR-18.9%
  • ADDEX2.33 CHF-13.7%
  • MOLOGEN3.22 EUR-10.1%

TOP

  • SARTORIUS246.05 EUR50.5%
  • BIOFRONTERA2.93 EUR27.9%
  • LONZA170.30 CHF25.9%

FLOP

  • BB BIOTECH43.82 EUR-84.9%
  • BIOTEST17.14 EUR-77.7%
  • EVOLVA0.66 CHF-64.1%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 26.05.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte