Wirtschaft

Merck kauft Biochrom
Bild vergrößern

Übernahme

Merck kauft Biochrom

23.08.2012 - Die Merck KGaA übernimmt die Berliner Biochrom AG. Der Anbieter von Medien und Pufferlösungen soll in die Sparte Process Solutions integriert werden.

Seit 30 Jahren war der Medien- und Serenhersteller Biochrom unabhängig. In den gerade erst modernisierten Produktionsanlagen im Berliner Stadtteil Lankwitz sind 62 Mitarbeiter beschäftigt, 15 Mio. Euro Umsatz verbuchte der Zulieferer im Jubiläumsjahr 2011.  Durch die Übernahme sichert Merck sich den Zugriff auf den letzten konzernunabhängigen mittelständischen Medienhersteller in Europa.

Zu den Kosten der Übernahme, der die Aufsichtsbehörden noch zustimmen müssen, wurde nichts bekannt. Den Abschluss der Transaktion erwartet der Darmstädter Konzern für das vierte Quartal 2012. Die Übernahme wird die Geschäftseinheit Process Solutions der Sparte Merck Millipore stärken, die ihre Dienstleistungen und Produkte vor allem Pharma- und Biotechnologieunternehmen anbietet. Mit dem Zukauf von Biochrom könnte den eigenen Kunden ein größeres Spektrum an Zellkulturmedien angeboten und die steigende Nachfrage nach gebrauchsfertigen bedient werden, sagte Robert Yates, Leiter der Sparte Merck Millipore. Bernd Frenzel, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Biochrom AG, erhofft sich durch den Zusammenschluss bessere Vertriebsmöglichkeiten für seine Produkte. Der Berliner Standort von Biochrom solle erhalten bleiben, versichert Merck.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/merck-kauft-biochrom.html

Neubau

23.06.2016 Der Wiener Impfstoffentwickler Affiris AG hat im Rahmen einer Kapitalerhöhung 10 Mio. Euro eingeworben.

Forschung & Entwicklung

22.06.2016 Den Wert der Projekte in seiner Forschungspipeline hat der Spezialchemiekonzern Evonik um rund 500 Mio. Euro gesteigert – auch dank neuer Innovationen in der Biotechnologie.

Strategie

20.06.2016 Der Schweizer Konzern Nestlé setzt für weiteres Wachstum eher auf Afrika als auf ein verstärktes Engagement im Pharma-Bereich.

Klinische Entwicklung

17.06.2016 Die Heidelberger Apogenix AG hat neue klinische Daten für ihren Entwicklungskandidaten APG101 vorgelegt.

Finanzierung

16.06.2016 Der Lörracher Antibiotika-Entwickler Allecra Therapeutics hat in einer Serie B-Finanzierung 22 Mio. Euro eingeworben.

Diagnostik

15.06.2016 Der Diagnostikspezialist Curetis NV hat mit der Vermarktung seiner neuen Unyvero BCU Blutkulturkartusche begonnen – Zwischenergebnisse einer externen Studie geben zusätzlichen Rückenwind.

Restrukturierung

13.06.2016 Durch den Verkauf eines italienischen Tochterunternehmens will die Schweizer Therametrics Holding AG genügend Geld zusammenbekommen, um vier weitere CRO-Landesgesellschaften loszuschlagen.

Restrukturierung

10.06.2016 Die Berliner Mologen AG stoppt ihre Produktions- und Forschungsaktivitäten in Berlin-Dahlem.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • ADDEX2.75 CHF2.23%
  • FORMYCON18.00 EUR0.84%
  • CYTOS0.31 CHF0.00%

FLOP

  • WILEX1.71 EUR-7.57%
  • VITA 343.85 EUR-6.33%
  • EVOLVA0.76 CHF-6.17%

TOP

  • THERAMETRICS0.04 CHF33.3%
  • ADDEX2.75 CHF18.0%
  • EVOLVA0.76 CHF15.2%

FLOP

  • SARTORIUS67.99 EUR-72.4%
  • MORPHOSYS35.62 EUR-28.7%
  • MEDIGENE6.20 EUR-25.0%

TOP

  • LONZA158.90 CHF24.8%
  • BIOFRONTERA2.40 EUR15.4%
  • CO.DON2.73 EUR8.8%

FLOP

  • BB BIOTECH41.09 EUR-84.7%
  • BIOTEST16.36 EUR-76.9%
  • SARTORIUS67.99 EUR-61.1%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 25.06.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte