Wirtschaft

Paion mit Kurswechsel
Bild vergrößern

Strategie

Paion mit Kurswechsel

09.08.2012 - Die Aachener Paion AG richtet sich strategisch neu aus. Der einstige Schlaganfallspezialist wolle „zu einem spezialisierten Anbieter in der Anästhesie werden“, sagte der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Söhngen.

Einen ersten Schritt hat das frühere Biotech-Unternehmen gemacht. Für rund 100.000 Euro wurden die Rechte an dem bereits zugelassenen, extrem kurz wirkenden Betäubungsmittel Remifentanil  erworben. Die Wirkung des Opioids setzt sehr schnell ein. Es wird in Kombination mit anderen Sedativa eingesetzt, die zwar länger wirken, deren Betäubung aber langsamer einsetzt. Paion sieht hier auch die Möglichkeit einer Kombination mit dem eigenen Produkt Remimazolam. Diese Möglichkeit wurde nach Angaben des Unternehmens bereits von Lizenzpartner Ono in klinischen Studien in Japan überprüft. „Für uns ist das eine ideale Möglichkeit, den Markteintritt von Remimazolam vorzubereiten“, so Söhngen. Das Unternehmen beginnt nun damit, eine spezialisierte Vermarktungsmannschaft aufzubauen. Mittelfristig sollen Vertriebsrechte für weitere Anästhesieprodukte eingekauft werden. Zudem besteht die Möglichkeit, Zulassungsdossiers für weitere europäische Länder einzureichen, um das generische Remifentanil breiter vertreiben zu können. Erste Umsätze werden bereits 2013 erwartet. Darüber hinaus veröffentlichte Paion am 8. August Halbjahreszahlen, die vom Verkauf der Rechte an dem Schlaganfallprodukt Desmoteplase auf Rekordhöhe getrieben wurden. In den ersten sechs Monaten 2012 nahmen die Aachener 22,8 Mio. Euro ein – eine Verzehnfachung des Umsatzes gegenüber der Vergleichsperiode im Vorjahr. Das führte zu einem Periodenüberschuss von 15,9 Mio. Euro. Der Finanzmittelbestand stieg auf 21,7 Mio. Euro. Hauptziel für das laufende Jahr sei weiterhin, einen Lizenzpartner für Remimazolam in Europa zu finden. Das Datenpaket einer Phase II-Studie liegt bereits seit November 2010 vor.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/paion-mit-kurswechsel.html

Wagniskapital

06.05.2015 Der Bayer-Konzern beteiligt sich als strategischer Investor am Flagship Ventures Fund V. Damit will das Unternehmen seiner Sparte Cropscience den Zugriff auf neue Technologien im Agrarbereich sichern.

Finanzierung

05.05.2015 Der österreichische Impfstoffspezialist Themis Bioscience hat das erste Closing für eine Serie B-Finanzierungsrunde bekanntgegeben.

M&A

04.05.2015 Der Schweizer Pflanzenschutzkonzern Syngenta könnte Marktgerüchten zufolge mit US-Branchenprimus Monsanto zusammengehen.

Finanzierung

30.04.2015 Das Baseler Start-up Crispr Therapeutics hat rund 58 Mio. Euro frisches Kapital eingeworben. Mit dem Geld soll die CRISPR/Cas9-Technik fit gemacht werden für den medizinischen Einsatz.

Klinische Entwicklung

27.04.2015 Nachdem eine Phase II-Studie mit einem Arthritis-Antikörper den primären Endpunkt nicht erreicht hat, befürchtet die Biotest AG einen Gewinneinbruch um 30 Mio. Euro.

Förderung

20.04.2015 Ein europäisches Konsortium unter Führung von Mymetics erhält 8,4 Mio. Euro Fördergelder für die Entwicklung eines neuen HIV-Impfstoffes.

Auszeichnung

29.04.2015 Beim Deutschen Innovationspreis sind mit der Alacris Theranostics GmbH und der Dynamic Biosensors GmbH gleich zwei Biotech-Firmen als besonders einfallsreich ausgezeichnet worden.

Lizenzierung

15.04.2015 Die 4SC AG hat ihr Leitprodukt, die Krebsarznei Resminostat, in Asien an eine Tochter des italienischen Menarini-Konzerns auslizenziert. Die Martinsrieder hoffen auf Erlöse von bis zu 95 Mio. Euro.

Kapitalerhöhung

23.04.2015 Die Berliner Mologen AG konnte ihre im März angekündigte Kapitalerhöhung vollständig plazieren. Die Einnahmen von 28,3 Mio. Euro schaffen „Planungssicherheit“, so der Krebsspezialist.

Kapitalerhöhung

24.04.2015 Die Biofrontera AG in Leverkusen hat die Ausgabe neuer Aktien angekündigt. Der Erlös könnte fast 5 Mio. Euro betragen.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • 4SC5.41 EUR4.04%
  • WILEX5.25 EUR3.35%
  • BIOFRONTERA2.34 EUR1.74%

FLOP

  • VITA 345.86 EUR-6.69%
  • FORMYCON26.31 EUR-6.04%
  • MORPHOSYS63.42 EUR-6.02%

TOP

  • 4SC5.41 EUR322.7%
  • WILEX5.25 EUR83.6%
  • PAION2.85 EUR21.3%

FLOP

  • BIOTEST72.00 EUR-25.9%
  • THERAMETRICS0.07 CHF-22.2%
  • MEDIGENE10.16 EUR-17.6%

TOP

  • SANTHERA96.00 CHF2361.5%
  • CYTOS1.27 CHF647.1%
  • WILEX5.25 EUR517.6%

FLOP

  • MOLOGEN4.85 EUR-55.5%
  • THERAMETRICS0.07 CHF-30.0%
  • BIOFRONTERA2.34 EUR-26.6%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 05.05.2015

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte