Wirtschaft

Paion mit Kurswechsel
Bild vergrößern

Strategie

Paion mit Kurswechsel

09.08.2012 - Die Aachener Paion AG richtet sich strategisch neu aus. Der einstige Schlaganfallspezialist wolle „zu einem spezialisierten Anbieter in der Anästhesie werden“, sagte der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Söhngen.

Einen ersten Schritt hat das frühere Biotech-Unternehmen gemacht. Für rund 100.000 Euro wurden die Rechte an dem bereits zugelassenen, extrem kurz wirkenden Betäubungsmittel Remifentanil  erworben. Die Wirkung des Opioids setzt sehr schnell ein. Es wird in Kombination mit anderen Sedativa eingesetzt, die zwar länger wirken, deren Betäubung aber langsamer einsetzt. Paion sieht hier auch die Möglichkeit einer Kombination mit dem eigenen Produkt Remimazolam. Diese Möglichkeit wurde nach Angaben des Unternehmens bereits von Lizenzpartner Ono in klinischen Studien in Japan überprüft. „Für uns ist das eine ideale Möglichkeit, den Markteintritt von Remimazolam vorzubereiten“, so Söhngen. Das Unternehmen beginnt nun damit, eine spezialisierte Vermarktungsmannschaft aufzubauen. Mittelfristig sollen Vertriebsrechte für weitere Anästhesieprodukte eingekauft werden. Zudem besteht die Möglichkeit, Zulassungsdossiers für weitere europäische Länder einzureichen, um das generische Remifentanil breiter vertreiben zu können. Erste Umsätze werden bereits 2013 erwartet. Darüber hinaus veröffentlichte Paion am 8. August Halbjahreszahlen, die vom Verkauf der Rechte an dem Schlaganfallprodukt Desmoteplase auf Rekordhöhe getrieben wurden. In den ersten sechs Monaten 2012 nahmen die Aachener 22,8 Mio. Euro ein – eine Verzehnfachung des Umsatzes gegenüber der Vergleichsperiode im Vorjahr. Das führte zu einem Periodenüberschuss von 15,9 Mio. Euro. Der Finanzmittelbestand stieg auf 21,7 Mio. Euro. Hauptziel für das laufende Jahr sei weiterhin, einen Lizenzpartner für Remimazolam in Europa zu finden. Das Datenpaket einer Phase II-Studie liegt bereits seit November 2010 vor.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/paion-mit-kurswechsel.html

Konzernumbau

15.09.2014 Der US-Konzern Baxter spaltet sein Biotech-Geschäft unter dem Namen Baxalta ab. Die drei Standorte in Österreich werden fast vollständig zum neuen Unternehmen gehören.

Klinische Entwicklung

12.09.2014 Die Mologen AG in Berlin beginnt mit eine Phase III-Studie für die Krebsarznei MGN1703. Die Fortschritte in der klinischen Entwicklung werden überschattet von einem Streit unter Aktionären.

Zulassung

11.09.2014 Die Kooperation zwischen Boehringer Ingelheim und Eli Lilly trägt Früchte. Ein im Rahmen der Partnerschaft entwickeltes Insulin-Biosimilar wurde nun in Europa zugelassen – als erstes Nachahmerprodukt dieser Klasse überhaupt.

klinische Entwicklung

09.09.2014 Ein möglicher Betrugsskandal in den USA bringt die Hamburger Evotec AG in Bedrängnis. Neben Abschreibungen in Millionenhöhe gerät auch die Geschäftsprognose ins Wanken.

Übernahme

08.09.2014 Zusammenschluss im Venture-Capital-Bereich: Die Schweizer Bellevue Group plant die Adamant Biomedical Investments AG zu übernehmen.

Investition

05.09.2014 20 Jahre alt aber noch nicht ausgewachsen: Auf ihrem Firmenjubiläum verkündete die Probiogen AG die Vervierfachung der Produktionskapazitäten.

Finanzierung

04.09.2014 Um das weitere Unternehmenswachstum zu finanzieren, setzen die Rostocker Diagnostikspezialisten der Neuroproof GmbH auf Crowdinvesting. Rund 3 Mio. Euro sollen von Kleininvestoren eingesammelt werden.

Finanzierung

03.09.2014 Inmitten der Vorbereitungen für einen Börsengang startet die Heidelberger Affimed GmbH noch einmal eine rund 22 Mio. Euro schwere Kapitalmaßnahme.

Geschäftszahlen

02.09.2014 Der Schweizer Spezialist für synthetische Biologie Evolva Holding AG hat die ersten Produkte bis zur Marktreife entwickelt. Nun beginnt das Marketing.

Seed-Finanzierung

29.08.2014 Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) ist bei der I3 Membrane GmbH eingestiegen. Das Start-up entwickelt eine neue Filtertechnologie, die auch in der Biotechnologie eingesetzt werden könnte.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • CO.DON2.84 EUR4.80%
  • VITA 343.98 EUR4.19%
  • MEDIGENE4.07 EUR2.26%

FLOP

  • THERAMETRICS0.08 CHF-11.11%
  • CYTOS0.24 CHF-4.00%
  • BASILEA97.25 CHF-1.22%

TOP

  • SANTHERA93.80 CHF46.3%
  • CO.DON2.84 EUR19.3%
  • FORMYCON8.22 EUR18.8%

FLOP

  • EVOTEC3.09 EUR-17.6%
  • MEDIGENE4.07 EUR-13.8%
  • 4SC1.16 EUR-12.8%

TOP

  • SANTHERA93.80 CHF2036.7%
  • CO.DON2.84 EUR226.4%
  • PAION2.69 EUR158.7%

FLOP

  • CYTOS0.24 CHF-94.0%
  • THERAMETRICS0.08 CHF-46.7%
  • MERCK KGAA67.56 EUR-41.3%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 15.09.2014

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte