Wirtschaft

Silence findet weiteren Partner
Bild vergrößern

Präklinische Forschung

Silence findet weiteren Partner

24.08.2012 - Die britisch-deutsche Silence Therapeutics plc hat in Australien einen weiteren Partner für ihre microRNA Delivery-Technologie gefunden.

Die in Perth ansässige MiReven Pty. Ltd. will gemeinsam mit Silence verschiedene Formulierungen des eigenen Produktkandidaten miR-7 testen. Das microRNA-Molekül soll gegen verschiedene Tumorarten, wie Prostata- oder Lungenkrebs sowie Melanome eingesetzt werden. Silence wird den Wirkstoffkandidaten mit den hauseigenen Delivery-Systemen AtuPLEX, DACC and DBTC herstellen und anschließend in vitro und in vivo charakterisieren. Das Unternehmen erhält für diese Arbeiten eine Zahlung in unbekannter Höhe.

Erst Anfang August konnte Silence Therapeutics eine rund 6,8 Mio. Euro (5,4 Mio. GBP) schwere Kapitalerhöhung erfolgreich abschließen. Damit hat das Unternehmen seine Finanzierung nach eigenen Angaben bis etwa 2014 sichergestellt. Die Zeit soll genutzt werden, um die Entwicklung des eigenen Krebsmedikaments Atu027, derzeit in Phase I, weiter voranzutreiben. Mit Abschluss der Kapitalerhöhung wurde bekannt, dass sich Silence zudem eine Kreditzusage über 12,6 Mio. Euro (10 Mio. GBP) gesichert hat. Innerhalb der nächsten drei Jahre kann der RNAi-Spezialist das Geld jederzeit beim Investor Darwin Strategic Limited abrufen.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/silence-findet-weiteren-partner.html

Förderung

26.02.2015 Die auf Krebstherapien spezialisierte Wilex-Tochter Heidelberg Pharma profitiert von einem neuen Förderprogramm der Europäischen Union.

Start-ups

24.02.2015 Die Entwicklung von Biosensoren, die auf Nanostrukturen basieren, geht der Pharmakonzern Roche mit einem Open-Innovation-Ansatz an. Die Schweizer haben eine Kooperation mit dem Heidelberger Biomed-X-Inkubator gestartet.

Bioökonomie

20.02.2015 Der Mannheimer Bioethanol-Produzent Crop Energies AG hat ein Werk in Großbritannien vorerst geschlossen. Belastungen von 40 Mio. Euro sind die Folge.

Finanzierung

19.02.2015 Die Immunservice GmbH hat für ihre nun abgeschlossene Serie C-Finanzierung einen prominenten Unterstützer gefunden: den Unternehmer Michael Otto, Aufsichtsratsvorsitzender der Otto Group.

Erstattung

13.02.2015 Genau 14.520,84 Euro je Packung. Dies ist der Erstattungspreis für die Hepatitis-Arznei Sovaldi, auf den sich der Spitzenverband der Krankenkassen und Hersteller Gilead Biosciences Inc. geeinigt haben.

Übernahme

12.02.2015 Der Schweizer Impfstoffentwickler Glycovaxyn wird für rund 168 Mio. Euro vom britischen Pharmakonzern GSK vollständig übernommen.

Bioökonomie

11.02.2015 Die Produktion und Nachfrage von Bioethanol ist 2014 deutlich gestiegen. Die Hersteller haben aber mit sinkenden Preisen zu kämpfen.

Kapitalerhöhung

06.02.2015 Die Innovacell Biotechnologie AG in Innsbruck hat durch eine Kapitalerhöhung 3 Mio. Euro bei Investoren eingeworben. Damit soll die weitere Entwicklung der hauseigenen Zelltherapien finanziert werden.

Kapitalerhöhung

06.02.2015 Der Impfstoffspezialist Valneva hat eine Kapitalerhöhung über 45 Mio. Euro erfolgreich abgeschlossen. Das Geld wird für die Übernahme von Crucell Schweden verwendet.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • 4SC0.78 EUR0.00%
  • ACTELION114.40 CHF0.00%
  • ADDEX3.20 CHF0.00%

FLOP

  • CYTOTOOLS31.45 EUR-0.47%
  • 4SC0.78 EUR0.00%
  • ACTELION114.40 CHF0.00%

TOP

  • WILEX3.43 EUR75.0%
  • BASILEA122.20 CHF16.3%
  • ACTELION114.40 CHF13.5%

FLOP

  • SANTHERA94.55 CHF-10.0%
  • 4SC0.78 EUR-7.1%
  • STRATEC BIOMEDICAL43.49 EUR-6.8%

TOP

  • SANTHERA94.55 CHF2330.6%
  • WILEX3.43 EUR481.4%
  • FORMYCON16.70 EUR106.7%

FLOP

  • CYTOS0.34 CHF-88.7%
  • MOLOGEN5.38 EUR-55.7%
  • BIOFRONTERA1.84 EUR-53.3%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 28.02.2015

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte