Wirtschaft

Silence findet weiteren Partner
Bild vergrößern

Präklinische Forschung

Silence findet weiteren Partner

24.08.2012 - Die britisch-deutsche Silence Therapeutics plc hat in Australien einen weiteren Partner für ihre microRNA Delivery-Technologie gefunden.

Die in Perth ansässige MiReven Pty. Ltd. will gemeinsam mit Silence verschiedene Formulierungen des eigenen Produktkandidaten miR-7 testen. Das microRNA-Molekül soll gegen verschiedene Tumorarten, wie Prostata- oder Lungenkrebs sowie Melanome eingesetzt werden. Silence wird den Wirkstoffkandidaten mit den hauseigenen Delivery-Systemen AtuPLEX, DACC and DBTC herstellen und anschließend in vitro und in vivo charakterisieren. Das Unternehmen erhält für diese Arbeiten eine Zahlung in unbekannter Höhe.

Erst Anfang August konnte Silence Therapeutics eine rund 6,8 Mio. Euro (5,4 Mio. GBP) schwere Kapitalerhöhung erfolgreich abschließen. Damit hat das Unternehmen seine Finanzierung nach eigenen Angaben bis etwa 2014 sichergestellt. Die Zeit soll genutzt werden, um die Entwicklung des eigenen Krebsmedikaments Atu027, derzeit in Phase I, weiter voranzutreiben. Mit Abschluss der Kapitalerhöhung wurde bekannt, dass sich Silence zudem eine Kreditzusage über 12,6 Mio. Euro (10 Mio. GBP) gesichert hat. Innerhalb der nächsten drei Jahre kann der RNAi-Spezialist das Geld jederzeit beim Investor Darwin Strategic Limited abrufen.

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-03/silence-findet-weiteren-partner.html

Strategie

27.06.2016 Die Pharmakonzerne Sanofi und Boehringer haben sich auf die endgültigen Bedingungen für den Tausch von Geschäftseinheiten geeinigt.

Neubau

23.06.2016 Der Wiener Impfstoffentwickler Affiris AG hat im Rahmen einer Kapitalerhöhung 10 Mio. Euro eingeworben.

Forschung & Entwicklung

22.06.2016 Den Wert der Projekte in seiner Forschungspipeline hat der Spezialchemiekonzern Evonik um rund 500 Mio. Euro gesteigert – auch dank neuer Innovationen in der Biotechnologie.

Strategie

20.06.2016 Der Schweizer Konzern Nestlé setzt für weiteres Wachstum eher auf Afrika als auf ein verstärktes Engagement im Pharma-Bereich.

Klinische Entwicklung

17.06.2016 Die Heidelberger Apogenix AG hat neue klinische Daten für ihren Entwicklungskandidaten APG101 vorgelegt.

Finanzierung

16.06.2016 Der Lörracher Antibiotika-Entwickler Allecra Therapeutics hat in einer Serie B-Finanzierung 22 Mio. Euro eingeworben.

Diagnostik

15.06.2016 Der Diagnostikspezialist Curetis NV hat mit der Vermarktung seiner neuen Unyvero BCU Blutkulturkartusche begonnen – Zwischenergebnisse einer externen Studie geben zusätzlichen Rückenwind.

Restrukturierung

13.06.2016 Durch den Verkauf eines italienischen Tochterunternehmens will die Schweizer Therametrics Holding AG genügend Geld zusammenbekommen, um vier weitere CRO-Landesgesellschaften loszuschlagen.

Restrukturierung

10.06.2016 Die Berliner Mologen AG stoppt ihre Produktions- und Forschungsaktivitäten in Berlin-Dahlem.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • ADDEX2.75 CHF2.23%
  • FORMYCON18.00 EUR0.84%
  • CYTOS0.31 CHF0.00%

FLOP

  • WILEX1.71 EUR-7.57%
  • VITA 343.85 EUR-6.33%
  • EVOLVA0.76 CHF-6.17%

TOP

  • THERAMETRICS0.04 CHF33.3%
  • ADDEX2.75 CHF14.6%
  • CYTOS0.31 CHF10.7%

FLOP

  • SARTORIUS67.99 EUR-72.6%
  • MORPHOSYS35.62 EUR-29.7%
  • MOLOGEN2.50 EUR-24.2%

TOP

  • LONZA158.90 CHF24.8%
  • BIOFRONTERA2.40 EUR15.4%
  • CO.DON2.73 EUR8.8%

FLOP

  • BB BIOTECH41.09 EUR-84.7%
  • BIOTEST16.36 EUR-76.9%
  • SARTORIUS67.99 EUR-61.1%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 26.06.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte