Wirtschaft

Affimed sichert sich Kapital
Bild vergrößern

Finanzierung

Affimed sichert sich Kapital

09.10.2012 - Rund 15,5 Mio. Euro konnte der Antikörperspezialist Affimed Therapeutics AG in der Serie D einwerben.

Mit dem Geld sollen vor allem die eigenen klinischen Projekte vorangetrieben werden, kündigte Affimed-Chef Adi Hoess an: „Der Abschluss unserer Serie D-Finanzierung erlaubt es uns, unsere Entwicklungsprogramme fortzuführen und wichtige klinische Daten zu erheben.“ An der Runde beteiligten sich ausschließlich Altinvestoren: Aeris Capital, BioMedInvest, LSP Life Sciences Partners, Novo Nordisk A/S und Orbimed.

Hauptentwicklungsprojekte der Heidelberger Affimed sind die Wirkstoffe AFM11 und AFM13, tetravalente, bispezifische Antikörper zur Behandlung von CD19- beziehungsweise CD30-positiven Tumoren. Die beiden Medikamentenkandidaten sollen an Epitope auf der Oberfläche der entarteten Zellen binden und dann die körpereigene Abwehr aktivieren, vor allem natürliche Killerzellen oder zytotoxische T-Zellen. Der gegen CD30/CD16A gerichtete Wirkstoff AFM13 wird derzeit in der Phase I zur Behandlung des Hodgkin-Lymphoms getestet. Erste Ergebnisse werden im Dezember 2012 erwartet. Der gegen Non-Hodgkin-Lymphome gerichtete CD19/CD3-bindende Antikörper AFM11 soll 2013 in die klinische Entwicklung gebracht werden.

© transkript.de/bk

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-04/affimed-sichert-sich-kapital.html

Kapitalerhöhung

24.04.2015 Die Biofrontera AG in Leverkusen hat die Ausgabe neuer Aktien angekündigt. Der Erlös könnte fast 5 Mio. Euro betragen.

Kapitalerhöhung

23.04.2015 Die Berliner Mologen AG konnte ihre im März angekündigte Kapitalerhöhung vollständig plazieren. Die Einnahmen von 28,3 Mio. Euro schaffen „Planungssicherheit“, so der Krebsspezialist.

Förderung

20.04.2015 Ein europäisches Konsortium unter Führung von Mymetics erhält 8,4 Mio. Euro Fördergelder für die Entwicklung eines neuen HIV-Impfstoffes.

Lizenzierung

15.04.2015 Die 4SC AG hat ihr Leitprodukt, die Krebsarznei Resminostat, in Asien an eine Tochter des italienischen Menarini-Konzerns auslizenziert. Die Martinsrieder hoffen auf Erlöse von bis zu 95 Mio. Euro.

Wagniskapital

14.04.2015 Der Wagniskapitalfinanzierer TVM hat das erste Closing für seinen China BioPharma Capital I Venture Capital Fund bei rund 47 Mio. Euro (50 Mio. US-Dollar) bekanntgegeben.

Klinische Entwicklung

10.04.2015 Der Darmstädter Chemie- und Pharmakonzern Merck bringt seinen Krebsantikörper Avelumab in die klinische Phase III.

Kooperation

14.04.2015 Das Lead Discovery Center (LDC) in Dortmund und der Pharmakonzern AstraZeneca bauen ihre Forschungskoooperation aus.

Finanzierung

09.04.2015 Die Wilex AG hat ihre 4 Mio. Euro umfassende Kapitalerhöhung abgeschlossen. Auch dank Ankeraktionär Dievini wurden alle Aktien plaziert.

Finanzierung

08.04.2015 Der Wiener Antibiotika-Spezialist Nabriva Therapeutics hat in einer Serie B-Finanzierung 111 Mio. Euro eingeworben.

Listing

02.04.2015 Per Listing hat der Hamburger Arzneientwickler AMP Biosimilars AG den Sprung aufs Börsenparkett gewagt. Seit Anfang April werden die Aktien im Freiverkehr der Börse München gehandelt.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • WILEX3.59 EUR5.59%
  • BASILEA118.10 CHF3.14%
  • PAION2.58 EUR2.79%

FLOP

  • BIOTEST79.20 EUR-19.51%
  • CYTOS1.01 CHF-8.18%
  • FORMYCON28.00 EUR-6.01%

TOP

  • 4SC1.30 EUR54.8%
  • WILEX3.59 EUR22.9%
  • CO.DON3.15 EUR19.3%

FLOP

  • MOLOGEN5.08 EUR-35.6%
  • CYTOS1.01 CHF-34.4%
  • BIOTEST79.20 EUR-22.5%

TOP

  • SANTHERA98.85 CHF2460.9%
  • CYTOS1.01 CHF676.9%
  • WILEX3.59 EUR337.8%

FLOP

  • MOLOGEN5.08 EUR-54.7%
  • THERAMETRICS0.07 CHF-30.0%
  • BIOFRONTERA2.41 EUR-28.1%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 24.04.2015

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte