Wirtschaft

DZ Bank erhöht Morphosys-Kursziel
Bild vergrößern

Börse

DZ Bank erhöht Morphosys-Kursziel

12.10.2012 - Mit den Daten des Rheuma-Antikörpers MOR103 hat Morphosys die Analystengemeinde positiv überrascht. Nun erhöht die DZ Bank das Kursziel des Martinsrieder Biotech-Unternehmens.

Bei rund 28 Euro sieht Analyst Elmar Kraus den fairen Wert für die Morphosys-Aktie, den er damit um vier Euro erhöhte. Gegenwärtig liegt der Kurs des zuletzt stark gestiegenen Papiers bei rund 26 Euro. MOR103 hatte in einer Phase IIa-Studie seine Wirksamkeit bereits nach vier Wochen gezeigt. Die weitere Entwicklung solle allerdings nur gemeinsam mit einem finanzstarken Partner unternommen werden. Zuletzt hatte es einige größere Deals mit Präparaten zur Therapie von rheumatoider Arthritis gegeben. MOR103 befinde sich, so der Analyst, „definitiv im oberen Bereich im Vergleich mit Ergebnissen anderer biologischer Präparate“. MorphoSys hofft nun auf einen vorteilhaften Deal. Den jedoch, so schreibt Kraus, werde es nur mit einem vollständigen Datenpaket geben. Im November werden die Martinsrieder dafür weitere Ergebnisse bekanntgeben, die Daten aus einer längeren Behandlung enthalten. Zudem prüft das Unternehmen die Sicherheit der subkutanen Formulierung in einer eigenen Studie. Der DZ Bank-Analyst erwartet deren Ergebnisse noch in diesem Jahr. Einen starken Wertzuwachs könnte der GM-CSF-Antikörper erfahren, wenn auch Tests mit Multiple Sklerose-Patienten gute Resultate liefern. Morphosys hatte stets betont, lediglich einen Partner für beide Indikationen suchen zu wollen.

© transkript.de/pd

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-04/dz-bank-erhoeht-morphosys-kursziel.html

Lizenzierung

28.06.2016 Der Aachener Arzneientwickler Paion AG hat sein Narkosemittel Remimazolam in den USA mit Cosmo Pharmaceuticals verpartnert.

Strategie

27.06.2016 Die Pharmakonzerne Sanofi und Boehringer haben sich auf die endgültigen Bedingungen für den Tausch von Geschäftseinheiten geeinigt.

Neubau

23.06.2016 Der Wiener Impfstoffentwickler Affiris AG hat im Rahmen einer Kapitalerhöhung 10 Mio. Euro eingeworben.

Forschung & Entwicklung

22.06.2016 Den Wert der Projekte in seiner Forschungspipeline hat der Spezialchemiekonzern Evonik um rund 500 Mio. Euro gesteigert – auch dank neuer Innovationen in der Biotechnologie.

Strategie

20.06.2016 Der Schweizer Konzern Nestlé setzt für weiteres Wachstum eher auf Afrika als auf ein verstärktes Engagement im Pharma-Bereich.

Klinische Entwicklung

17.06.2016 Die Heidelberger Apogenix AG hat neue klinische Daten für ihren Entwicklungskandidaten APG101 vorgelegt.

Finanzierung

16.06.2016 Der Lörracher Antibiotika-Entwickler Allecra Therapeutics hat in einer Serie B-Finanzierung 22 Mio. Euro eingeworben.

Diagnostik

15.06.2016 Der Diagnostikspezialist Curetis NV hat mit der Vermarktung seiner neuen Unyvero BCU Blutkulturkartusche begonnen – Zwischenergebnisse einer externen Studie geben zusätzlichen Rückenwind.

Restrukturierung

13.06.2016 Durch den Verkauf eines italienischen Tochterunternehmens will die Schweizer Therametrics Holding AG genügend Geld zusammenbekommen, um vier weitere CRO-Landesgesellschaften loszuschlagen.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • PAION2.02 EUR15.43%
  • EPIGENOMICS4.86 EUR6.81%
  • MAGFORCE5.05 EUR6.09%

FLOP

  • THERAMETRICS0.03 CHF-25.00%
  • WILEX1.71 EUR-7.57%
  • MORPHOSYS33.24 EUR-6.68%

TOP

  • MAGFORCE5.05 EUR11.0%
  • CYTOS0.31 CHF10.7%
  • ADDEX2.62 CHF9.2%

FLOP

  • SARTORIUS66.00 EUR-73.4%
  • MORPHOSYS33.24 EUR-34.4%
  • MOLOGEN2.53 EUR-23.3%

TOP

  • LONZA153.20 CHF20.3%
  • BIOFRONTERA2.40 EUR15.4%
  • CO.DON2.77 EUR10.4%

FLOP

  • BB BIOTECH39.20 EUR-85.4%
  • BIOTEST16.12 EUR-77.2%
  • SARTORIUS66.00 EUR-62.2%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 27.06.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte