Wirtschaft

Wilex – Warten auf Rencarex
Bild vergrößern

Pharma

Wilex – Warten auf Rencarex

10.10.2012 - Das dritte Quartal dieses Jahres war ein gutes für die Wilex AG – jedoch nicht das Entscheidende. Denn jetzt warten Unternehmen, Analysten und Anleger auf die klinischen Ergebnisse des Antikörpers Rencarex, die zum Ende des Jahres kommen sollen.

In den vergangenen drei Monaten hat Wilex erfolgreich die Weichen für die Zukunft des Unternehmens gestellt. Wichtig dafür war ein Gespräch mit der Zulassungsbehörde FDA, in dem es um das Nierenkrebs-Diagnostikum Redectane ging. Wilex konnte die amerikanischen Offiziellen überzeugen, von einer weiteren Nutzenstudie abzusehen. Diese hätte nicht nur ein anspruchsvolles klinisches Design gehabt, sondern auch einen ungewissen Ausgang. In einer klinischen Phase III-Studie wurde der Endpunkt Sensitivität statistisch nur ganz knapp erreicht. Nun verlangt die FDA lediglich technische Daten zur Sicherheit und diagnostischen Performance des radioaktiv markierten Antikörpers. Das erhöht die Zulassungschancen beträchtlich. Auch finanziell war das dritte Quartal 2012 vorteilhaft. Großaktionär Dietmar Hopp wandelte einen Kredit in Aktien um. Zusätzlich gelang eine Kapitalerhöhung in Höhe von 16,1 Mio. Euro. Zusammen mit einer weiteren Zahlung von Prometheus über 17,5 Mio. US-$ ist Wilex bis ins Jahr 2014 finanziert. Das könnte dann sogar bis zur Vermarktung von Rencarex reichen. Sollte alles gut gehen, könnte nach der Veröffentlichung der klinischen Daten im Dezember bereits im ersten Halbjahr 2013 ein europäischer Zulassungsantrag gestellt werden. Der Weg dahin scheint bereitet. Jetzt muss Wilex hoffen, dass auch die Biologie mitspielt.

© transkript.de/pd

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2012-04/wilex-warten-auf-rencarex.html

IPO

10.02.2016 In einem schwächelnden Marktumfeld hat die Aktie der Brain AG den Handelstag mit einem kleinen Kursplus von 1% beendet.

Förderung

09.02.2016 Die Carpegen GmbH in Münster erhält zusammen mit weiteren Projektpartnern rund 3,5 Mio. Euro aus NRW-Landesmitteln. Damit wird die Entwicklung einer schnellen Erregerdiagnostik gefördert.

Kooperation

08.02.2016 Der französisch-österreichische Impfstoffhersteller Valneva SE forscht künftig für den Pharmakonzern GlaxoSmithKline an Grippeimpfstoffen, die auf der hauseigenen EB66-Zelllinie basieren.

Kooperation

05.02.2016 Die University of Rochester verlässt sich für den Aufbau einer Gewebedatenbank auf die Dienste des Hamburger Krebsspezialisten Indivumed GmbH.

IPO

04.02.2016 Die Brain AG hat den Ausgabepreis für die zum Börsengang neu geschaffenen Aktien auf 9 Euro festgelegt. Insgesamt erlöst der Bioökonomie-Pionier in Zwingenberg rund 31,5 Mio. Euro.

Kooperation

03.02.2016 Die Diagnostikexperten der Qiagen NV in Hilden haben zwei neue Kooperationsvereinbarungen in den USA geschlossen.

IP

02.02.2016 Das US-amerikanische Patentamt hat ein Schutzrecht für den Einsatz von Amatoxin-Konjugaten in der Tumortherapie erteilt. Die Methode wird exklusiv von der Wilex-Tochtergesellschaft Heidelberg Pharma entwickelt.

Klinische Forschung

29.01.2016 Der Sepsis-Spezialist Inflarx GmbH in Jena hat eine Phase II-Studie mit seinem Leitprodukt IFX-1 erfolgreich abgeschlossen.

Accelerator

28.01.2016 Der Chemie- und Pharmakonzern Merck hat in Kenias Hauptstadt Nairobi einen Accelerator gegründet. Das Programm soll Start-ups aus dem Bereich Digital Health fördern.

Finanzierung

26.01.2016 Die erste Wagniskapitalrunde steht: Ende Januar hat das Diagnostikunternehmen Senostic GmbH eine Kapitalspritze des High-Tech Gründerfonds (HTGF) verkündet. Damit verbunden ist ein Umzug der Neurodiagnostiker innerhalb von Niedersachsen.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • BIOFRONTERA2.00 EUR3.63%
  • 4SC3.04 EUR3.05%
  • MAGFORCE5.13 EUR2.19%

FLOP

  • THERAMETRICS0.04 CHF-20.00%
  • BIOTEST11.91 EUR-10.05%
  • SANTHERA58.15 CHF-7.77%

TOP

  • WILEX1.90 EUR11.8%
  • SYNGENTA387.40 CHF5.6%
  • BIOFRONTERA2.00 EUR2.6%

FLOP

  • CYTOS0.25 CHF-34.2%
  • BASILEA62.40 CHF-32.1%
  • MORPHOSYS35.64 EUR-30.3%

TOP

  • 4SC3.04 EUR257.6%
  • SARTORIUS216.55 EUR93.0%
  • MEDIGENE6.90 EUR72.9%

FLOP

  • BIOTEST11.91 EUR-87.3%
  • MORPHOSYS35.64 EUR-51.5%
  • EVOLVA0.76 CHF-47.9%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 09.02.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte