Wirtschaft

Brahms-Pioniere sammeln Geld ein
Bild vergrößern

Beteiligungen

Brahms-Pioniere sammeln Geld ein

16.12.2014 - Die Deutsche Biotech Innovativ AG hat eine Kapitalerhöhung beschlossen und erfolgreich plaziert. Der Emissionserlös könnte bis zu vier neuen Start-ups zugutekommen.

Mitte Dezember hat die Beteiligungsgesellschaft Deutsche Biotech Innovativ AG mit Zustimmung des Aufsichtsrats das Grundkapital der Firma erhöht. Die insgesamt 34.800 neuen Aktien spielten über eine Privatplazierung zu einem Ausgabebetrag von 11,75 Euro je Aktie mehr als 400.000 Euro ein. Mit dem Kapital sollen zunächst zwei Investments Anfang 2015 und zwei weitere im Jahresverlauf getätigt werden, hieß es von Seiten der AG. Derzeit ist die Firma einzig an der Adrenomed AG in Hennigsdorf bei Berlin beteiligt und hält 26,04% des Sepsisspezialisten. Die beiden Gründer der Adrenomed sind Andreas Bergmann und Bernd Wegener. Beide waren die treibenden Kräfte bei der Brahms AG, die sie 2009 – nicht ganz freiwillig – für 330 Mio. Euro an Thermo Fisher Scientific verkauften. Während Brahms einen kommerziell erfolgreichen Test zur Sepsisfrüherkennung am Markt etablieren konnte, will Adrenomed die sogenannte Blutvergiftung nun auch therapieren: Die Firma entwickelt Antikörper gegen das Hormon Adrenomedullin.

Deutsche Biotech Innovativ wurde 2009 als Venetus Beteiligungen AG gegründet. Die Umbenennung erfolgte im August 2014, um mit einem nach eigenem Bekunden „aussagekräftigeren Namen äußerlich ein Zeichen für die operative Ausrichtung der Gesellschaft zu setzen". Die Firma wird am Freiverkehr der Börse Düsseldorf gehandelt. Die Marktkapitalisierung liegt derzeit bei knapp 5 Mio. Euro.

Seit dem Verkauf der Brahms AG ziehen Wegener und Bergmann vor allem bei Berliner Firmen aus den Life Sciences die Strippen im Hintergrund. Der Ex-BPI-Vorsitzende Wegener sicherte sich 2010 für zwei Mio. Euro 25% der Regmed-Firma Codon und beteiligte sich im selben Jahr in unbekannter Höhe an Organobalance, einer Firma der industriellen Biotechnologie. Bergmann hingegen will als Inhaber und Geschäftsführer der Diagnostikfirma Sphingotec den Markt für die Bestimmung des individuellen Brustkrebsrisikos erobern.

© transkript.de/ml

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2014-04/brahms-pioniere-sammeln-geld-ein.html

Finanzierung

24.08.2016 Die US-amerikanische Zulassungsbehörde FDA wird eine Studie des Schweizer Unternehmens Santhera, in der ein Wirkstoff gegen Muskeldystrophie getestet werden soll, mit einer Viertelmillion US-Dollar unterstützen.

Entwicklungspartnerschaft

24.08.2016 Brain, Analyticon und Roquette kooperieren künftig in einem „Dolce“-Konsortium. Das Trio will natürliche Süßstoffe und Süßgeschmacksverstärker für Unternehmen der Nahrungsmittel- und Getränkebranche entwickeln, die Partner des Dolce-Konsortiums werden können.

Klinische Forschung

24.08.2016 Der Technologieentwickler Rodos Biotarget GmbH in Hannover ist derzeit in Sachen Kapitalbeschaffung besonders aktiv: Auf der Crowdinvesting-Plattform Seedmatch läuft eine Kampagne, zudem beteiligt sich das Unternehmen am Deutsche Börse Venture Network.

Klinische Forschung

24.08.2016 In bis zu 15 Unternehmen aus den Bereichen Diagnostik, Digital Health und Medizintechnik will der Berliner Wagniskapitalgeber Earlybird investieren, der jetzt das First Closing seines Health-Tech-Fonds bekannt gab.

Klinische Forschung

24.08.2016 Die Aicuris GmbH in Wuppertal bleibt beim Entwicklungsprogramm des Virostatikums Pritelivir in der Erfolgsspur. Eine erste klinische Studie in der Indikation Lippenherpes hat den primären Endpunkt erreicht.

Neubau

23.08.2016 Der Diagnostik-Dienstleister Centogene AG hat Mitte August den Grundstein für einen 33 Mio. Euro teuren Neubau der Firmenzentrale in Rostock gelegt.

Kooperation

22.08.2016 Das gemeinsame Genome-Editing-Start-up von Bayer und Crispr Therapeutics geht in Großbritannien und den USA unter dem Namen Casebia Therapeutics LLP an den Start.

Kooperation

19.08.2016 Der Schweizer Fermentationsspezialist Evolva kehrt in die Pharmaforschung zurück – zumindest ein wenig. Für ein privates US-Unternehmen sollen pharmazeutische Wirkstoffe entwickelt werden.

Börse

15.08.2016 Rund 250 Mio. US-Dollar will Diagnostik-Riese Qiagen mittels eines synthetischen Aktienrückkaufs an seine Aktionäre ausschütten.

Venture Capital

12.08.2016 Die HMW Emissionshaus AG kann mit dem Segen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht mit der Vermarktung des MIG-Fonds 14 beginnen.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • MAGFORCE4.71 EUR4.43%
  • 4SC2.27 EUR3.18%
  • MOLOGEN1.83 EUR2.81%

FLOP

  • SARTORIUS70.00 EUR-2.75%
  • CO.DON2.85 EUR-2.73%
  • PAION2.14 EUR-1.83%

TOP

  • BIOFRONTERA3.16 EUR12.9%
  • SYNGENTA424.50 CHF11.4%
  • ADDEX2.85 CHF10.5%

FLOP

  • WILEX1.46 EUR-13.6%
  • EVOLVA0.66 CHF-12.0%
  • SANTHERA50.90 CHF-9.4%

TOP

  • BIOFRONTERA3.16 EUR54.9%
  • LONZA186.60 CHF43.4%
  • SYNGENTA424.50 CHF31.1%

FLOP

  • BB BIOTECH44.30 EUR-83.1%
  • SARTORIUS70.00 EUR-67.7%
  • MOLOGEN1.83 EUR-59.2%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 29.08.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte