Wirtschaft

Evolva versilbert Antibiotika
Bild vergrößern

Verkauf

Evolva versilbert Antibiotika

18.12.2014 - Das Schweizer Biotech-Unternehmen Evolva trennt sich von seiner Antibiotika-Entwicklung. Bis zu 57 Mio. Euro könnte der Deal mit einem Bioterror-Spezialisten aus den USA einspielen.

Die Evolva Holding AG kommt mit der Ausrichtung des Konzerns auf den Bereich Inhaltsstoffe für Gesundheits-, Wellness- und Ernährungsprodukte voran. Mitte Dezember gab die Reinacher Firma bekannt, das Antibiotika-Portfolio an Emergent Biosolutions Inc. zu verkaufen. Evolva-Chef Neil Goldsmith sprach diesbezüglich von einem neuen „guten Zuhause“ für die Reihe. Das US-Biopharmaunternehmen ist auf Impfstoffe und Therapien gegen Infektionskrankheiten spezialisiert. Emergent hat zudem jahrelange Erfahrung in der Zusammenarbeit mit der US-Regierung im Rahmen der Bioterror-Abwehr. Zu Evolvas Programm EV-035 gehört zum Beispiel das Breitband-Antibiotikum GC-072, das derzeit mit Mitteln aus dem Biodefense-Programm der US-Regierung entwickelt wird. Evolva erhält von Emergent zunächst eine Vorauszahlung in Höhe von 1,2 Mio. Euro, zusätzliche 3,2 Mio. Euro sollen folgen, nachdem die US-Regierung die Übertragung des GC-072-Vertrags an Emergent genehmigt hat. Außerdem wurden weitere Meilensteinzahlungen von bis zu 52 Mio. Euro und gestaffelte Lizenzgebühren von maximal 10% des mit dem EV-035-Programm erzielten Nettoproduktumsatzes vereinbart. „Finanziell ist diese Transaktion für Evolva sowohl kurz- wie auch langfristig attraktiv“, glaubt Goldsmith.

GC-072 ist wirksam gegenüber einer Vielzahl an bakteriellen Erregern, insbesondere Burkholderia pseudomallei. Dieses Bakterium gilt als potentieller biologischer Kampfstoff. Die präklinische Entwicklung von GC-072 wird deshalb durch die US Defense Threat Reduction Agency (DTRA) des US-Verteidigungsministeriums finanziert. Der Typ II Topoisomerasehemmer ist die wichtigste Verbindung der Reihe EV-035. Von medizinischer Seite ist der Wirkstoff vor allem aufgrund seiner Wirksamkeit gegen Bakterienstämme von Bedeutung, die gegen die derzeit im Handel befindlichen Antibiotika resistent sind.

Tags zuvor hatte Evolva vermeldet, dass die im November angekündigte Übernahme des Fermentationsspezialisten Allylix abgeschlossen ist.

© transkript.de/ml

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2014-04/evolva-versilbert-antibiotika.html

Lizenzierung

28.06.2016 Der Aachener Arzneientwickler Paion AG hat sein Narkosemittel Remimazolam in den USA mit Cosmo Pharmaceuticals verpartnert.

Strategie

27.06.2016 Die Pharmakonzerne Sanofi und Boehringer haben sich auf die endgültigen Bedingungen für den Tausch von Geschäftseinheiten geeinigt.

Neubau

23.06.2016 Der Wiener Impfstoffentwickler Affiris AG hat im Rahmen einer Kapitalerhöhung 10 Mio. Euro eingeworben.

Forschung & Entwicklung

22.06.2016 Den Wert der Projekte in seiner Forschungspipeline hat der Spezialchemiekonzern Evonik um rund 500 Mio. Euro gesteigert – auch dank neuer Innovationen in der Biotechnologie.

Strategie

20.06.2016 Der Schweizer Konzern Nestlé setzt für weiteres Wachstum eher auf Afrika als auf ein verstärktes Engagement im Pharma-Bereich.

Klinische Entwicklung

17.06.2016 Die Heidelberger Apogenix AG hat neue klinische Daten für ihren Entwicklungskandidaten APG101 vorgelegt.

Finanzierung

16.06.2016 Der Lörracher Antibiotika-Entwickler Allecra Therapeutics hat in einer Serie B-Finanzierung 22 Mio. Euro eingeworben.

Diagnostik

15.06.2016 Der Diagnostikspezialist Curetis NV hat mit der Vermarktung seiner neuen Unyvero BCU Blutkulturkartusche begonnen – Zwischenergebnisse einer externen Studie geben zusätzlichen Rückenwind.

Restrukturierung

13.06.2016 Durch den Verkauf eines italienischen Tochterunternehmens will die Schweizer Therametrics Holding AG genügend Geld zusammenbekommen, um vier weitere CRO-Landesgesellschaften loszuschlagen.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • PAION2.02 EUR15.43%
  • EPIGENOMICS4.86 EUR6.81%
  • MAGFORCE5.05 EUR6.09%

FLOP

  • THERAMETRICS0.03 CHF-25.00%
  • WILEX1.71 EUR-7.57%
  • MORPHOSYS33.24 EUR-6.68%

TOP

  • MAGFORCE5.05 EUR11.0%
  • CYTOS0.31 CHF10.7%
  • ADDEX2.62 CHF9.2%

FLOP

  • SARTORIUS66.00 EUR-73.4%
  • MORPHOSYS33.24 EUR-34.4%
  • MOLOGEN2.53 EUR-23.3%

TOP

  • LONZA153.20 CHF22.8%
  • BIOFRONTERA2.40 EUR15.9%
  • CO.DON2.77 EUR9.9%

FLOP

  • BB BIOTECH39.20 EUR-84.9%
  • BIOTEST16.12 EUR-77.0%
  • SARTORIUS66.00 EUR-60.0%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 28.06.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte