Wirtschaft

Roche mit erstem Megadeal 2015
Bild vergrößern

M&A

Roche mit erstem Megadeal 2015

13.01.2015 - Roche startet die erste milliardenschwere Transaktion des Jahres. Für insgesamt rund 1,03 Mrd. US-Dollar übernehmen die Schweizer die Mehrheit am US-Krebsspezialisten Foundation Medicine.

Die Vereinbarung besteht aus mehreren Elementen: Das eigentliche Übernahmeangebot für einen der Taktgeber der personalisierten Krebsmedizin betrifft ungefähr 15,6 Millionen Aktien zu einem Preis von 50 US-Dollar pro Aktie und hat einen Gesamtwert von ungefähr 660 Mio. Euro. Drei Aktionäre von Foundation Medicine (FMI), nämlich Third Rock Ventures, Kleiner Perkins Caufield & Byers und Google Ventures haben sich bereits verpflichtet, zumindest die Mehrheit ihrer Aktien anzudienen.  Der Angebotspreis liegt 109% über dem Schlusskurs vom 9. Januar 2015. Zudem wird Roche auch noch einmal direkt in das US-amerikanische Unternehmen investieren und für 212 Mio. Euro 5 Millionen neue Aktien kaufen. Roche erhält damit einen Anteil an FMI von jenseits der 50%.  

In Zusammenhang mit der Übernahme hat Roche auch ein Kooperationsabkommen mit den US-Amerikanern geschlossen. In den nächsten fünf Jahren könnte der Schweizer Pharmakonzern noch einmal Prämien bis zu 127 Mio. Euro an FMI zahlen. Zunächst ist die Entwicklung genomischer Profiltests für Krebsimmuntherapien und für die kontinuierliche blutbasierte Überwachung geplant. Zudem soll die Forschungskooperation neue Erkenntnisse für die Entwicklung von Kombinationstherapien liefern, Angriffspunkte für neue Medikamente erschließen sowie die genauere Selektion der Patientenpopulationen für klinische Studien und zukünftige Begleitdiagnostika ermöglichen. Eine Vertriebsvereinbarung ist ebenfalls Teil der Abmachungen. Demnach erhält Roche die Rechte für bestehende FMI-Produkte (unter der Marke FMI) sowie in Zukunft gemeinsam entwickelte Produkte außerhalb der USA. Die Aktionäre müssen dem Deal noch zustimmen. Das Management von FMI und alle Mitarbeiter sollen an Bord bleiben.

© transkript.de/bk

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2015-01/roche-mit-erstem-megadeal-2015.html

Venture Capital

22.07.2016 Die Inflarx GmbH in Jena hat im Rahmen einer Serie-C-Finanzierungsrunde rund 31 Mio. Euro eingeworben, um die weitere klinische Entwicklung des Antikörpers IFX-1 zu finanzieren.

Venture Capital

21.07.2016 Der Schweizer Krebsspezialist Nextech Invest hat Mitte Juli das finale Closing für seinen 64 Mio. US-Dollar umfassenden Oncology IV-Fonds vorgenommen.

Bioökonomie

20.07.2016 Die Evonik Industries AG hat im brasilianischen Castro eine neue Anlage zur Herstellung der Futtermittel-Aminosäure Biolys in Betrieb genommen.

Kapitalerhöhung

19.07.2016 Die Sygnis AG in Heidelberg hat eine Kapitalerhöhung über 5,3 Mio. Euro abgeschlossen. Damit wird die Übernahme eines britischen Unternehmens finanziert.

Gewebezucht

15.07.2016 Die Bauerfeind AG, Hersteller für medizinische Hilfsmittel, übernimmt ein Viertel der Aktienanteile des Gewebezucht-Spezialisten Codon.

Branchenanalyse

14.07.2016 Die bayerische Biotech-Szene hat sich 2015 positiv entwickelt. Das geht aus neuen Zahlen der bayerischen Biotech-Clusterorganisation BioM hervor. Diese wurden Mitte Juli bei der Presselounge im Innovations- und Gründerzentrum IZB in Martinsried vorgestellt.

Studienstart

14.07.2016 Am Uniklinikum Heidelberg wurde der erste Patient mit Glioblastom im Rahmen einer Phase I-Studie mit der oralen T-Zell-Immuntherapie der schweizerisch-deutschen Biotech-Firma Vaximm behandelt.

Finanzierung

12.07.2016 Elastische und reißfeste Biopolymere aus Seidenproteinen bieten sich nicht nur für technische, sondern auch medizinische Anwendungen an. Daher will die Amsilk GmbH ihre Produkte mit neu eingeworbenem Kapital nun auch für die Medizintechnik weiterentwickeln.

Sygnis

11.07.2016 Ein neues Kit der Heidelberger Firma Sygnis, das ganze Genome aus Einzelzellen amplifiziert, wird jetzt weltweit vermarktet.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • MOLOGEN1.50 EUR12.78%
  • ADDEX2.63 CHF3.14%
  • BIOFRONTERA2.83 EUR2.54%

FLOP

  • EVOLVA0.76 CHF-1.30%
  • FORMYCON18.26 EUR-1.24%
  • MAGFORCE4.80 EUR-1.03%

TOP

  • THERAMETRICS0.05 CHF25.0%
  • PAION2.14 EUR19.6%
  • BIOFRONTERA2.83 EUR16.0%

FLOP

  • MOLOGEN1.50 EUR-40.2%
  • SANTHERA56.75 CHF-19.1%
  • 4SC2.31 EUR-6.5%

TOP

  • LONZA181.70 CHF31.8%
  • BIOFRONTERA2.83 EUR29.2%
  • EVOTEC4.04 EUR19.5%

FLOP

  • BB BIOTECH45.22 EUR-84.8%
  • MOLOGEN1.50 EUR-69.8%
  • SARTORIUS71.97 EUR-61.9%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 22.07.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte