Wirtschaft

Leitmarkt-Projekt für Carpegen
Bild vergrößern

Förderung

Leitmarkt-Projekt für Carpegen

09.02.2016 - Die Carpegen GmbH in Münster erhält zusammen mit weiteren Projektpartnern rund 3,5 Mio. Euro aus NRW-Landesmitteln. Damit wird die Entwicklung einer schnellen Erregerdiagnostik gefördert.

Insgesamt hat das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen seines Leitmarktwettbewerbs LifeSciences.NRW 19,3 Mio. Euro Fördermittel an zehn Projekte ausgeschüttet. Das Verbundprojekt Pathosept, an dem auch die Carpegen  GmbH in Münster beteiligt ist, hat ein Volumen von rund 3,5 Mio. Euro.

Koordiniert wird Pathosept durch das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, St. Augustin.  Zudem sind noch das Altenberger Unternehmen Jüke Systemtechnik GmbH, die rheinische Merlin Diagnostika GmbH sowie die Unikliniken Aachen und Bonn beteiligt. Gemeinsam wollen die Projektpartner ein diagnostisches Komplettsystem entwickeln, mit dem therapieresistente Erreger lebensbedrohlicher Infektionen sehr schnell und damit lebensrettend identifiziert werden können. „Das PathoSept-Projekt zielt auf ein enormes gesundheitliches Problem und einen sehr großen Marktbedarf“, so Dr. Antje Rötger, Geschäftsführerin der Carpegen GmbH. „Allein an der Sepsis versterben in Deutschland jährlich mehr als 56.000 Menschen. Diese hohe Mortalitätsrate ist dabei vor allem in der langen Zeitspanne bis zur eindeutigen Diagnose begründet.“

Bei den im Mai 2016 beginnenden Forschungsarbeiten übernimmt Carpegen die Entwicklung der hochsensitiven molekularbiologischen Nachweissysteme zur kulturunabhängigen Erregerdiagnostik, während das Fraunhofer-Institut FIT zusammen mit den anderen Partnern eine schnelle, software-unterstützte Resistenzdiagnostik sowie neue Verfahren zur Separation der Erreger aus klinischen Materialien entwickeln wird. Durch die frühe Einbindung klinischer Partner soll das System besonders nutzerfreundlich werden.

© transkript.de/bk

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2016-01/leitmarkt-projekt-fuer-carpegen.html

Hauptversammlung

26.07.2016 Der Streit um die Besetzung des Aufsichtsrates beim Arzneimittelhersteller Stada in Bad Vilbel geht in die nächste Runde. Großaktionär Active Ownership Capital will alle Vertreter der Kapitalseite austauschen.

Venture Capital

22.07.2016 Die Inflarx GmbH in Jena hat im Rahmen einer Serie-C-Finanzierungsrunde rund 31 Mio. Euro eingeworben, um die weitere klinische Entwicklung des Antikörpers IFX-1 zu finanzieren.

Venture Capital

21.07.2016 Der Schweizer Krebsspezialist Nextech Invest hat Mitte Juli das finale Closing für seinen 64 Mio. US-Dollar umfassenden Oncology IV-Fonds vorgenommen.

Bioökonomie

20.07.2016 Die Evonik Industries AG hat im brasilianischen Castro eine neue Anlage zur Herstellung der Futtermittel-Aminosäure Biolys in Betrieb genommen.

Kapitalerhöhung

19.07.2016 Die Sygnis AG in Heidelberg hat eine Kapitalerhöhung über 5,3 Mio. Euro abgeschlossen. Damit wird die Übernahme eines britischen Unternehmens finanziert.

Gewebezucht

15.07.2016 Die Bauerfeind AG, Hersteller für medizinische Hilfsmittel, übernimmt ein Viertel der Aktienanteile des Gewebezucht-Spezialisten Codon.

Branchenanalyse

14.07.2016 Die bayerische Biotech-Szene hat sich 2015 positiv entwickelt. Das geht aus neuen Zahlen der bayerischen Biotech-Clusterorganisation BioM hervor. Diese wurden Mitte Juli bei der Presselounge im Innovations- und Gründerzentrum IZB in Martinsried vorgestellt.

Studienstart

14.07.2016 Am Uniklinikum Heidelberg wurde der erste Patient mit Glioblastom im Rahmen einer Phase I-Studie mit der oralen T-Zell-Immuntherapie der schweizerisch-deutschen Biotech-Firma Vaximm behandelt.

Finanzierung

12.07.2016 Elastische und reißfeste Biopolymere aus Seidenproteinen bieten sich nicht nur für technische, sondern auch medizinische Anwendungen an. Daher will die Amsilk GmbH ihre Produkte mit neu eingeworbenem Kapital nun auch für die Medizintechnik weiterentwickeln.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • MOLOGEN1.75 EUR16.67%
  • MORPHOSYS39.55 EUR1.05%
  • MAGFORCE4.85 EUR1.04%

FLOP

  • BIOTEST16.33 EUR-2.80%
  • BIOFRONTERA2.77 EUR-2.12%
  • ADDEX2.58 CHF-1.90%

TOP

  • THERAMETRICS0.05 CHF25.0%
  • PAION2.16 EUR23.4%
  • BIOFRONTERA2.77 EUR15.4%

FLOP

  • MOLOGEN1.75 EUR-30.0%
  • SANTHERA57.15 CHF-18.4%
  • ADDEX2.58 CHF-6.2%

TOP

  • LONZA181.20 CHF32.9%
  • BIOFRONTERA2.77 EUR30.0%
  • EVOTEC4.07 EUR21.9%

FLOP

  • BB BIOTECH45.00 EUR-84.5%
  • MOLOGEN1.75 EUR-64.9%
  • SARTORIUS72.21 EUR-61.2%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 25.07.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte