Wirtschaft

Leitmarkt-Projekt für Carpegen
Bild vergrößern

Förderung

Leitmarkt-Projekt für Carpegen

09.02.2016 - Die Carpegen GmbH in Münster erhält zusammen mit weiteren Projektpartnern rund 3,5 Mio. Euro aus NRW-Landesmitteln. Damit wird die Entwicklung einer schnellen Erregerdiagnostik gefördert.

Insgesamt hat das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen seines Leitmarktwettbewerbs LifeSciences.NRW 19,3 Mio. Euro Fördermittel an zehn Projekte ausgeschüttet. Das Verbundprojekt Pathosept, an dem auch die Carpegen  GmbH in Münster beteiligt ist, hat ein Volumen von rund 3,5 Mio. Euro.

Koordiniert wird Pathosept durch das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, St. Augustin.  Zudem sind noch das Altenberger Unternehmen Jüke Systemtechnik GmbH, die rheinische Merlin Diagnostika GmbH sowie die Unikliniken Aachen und Bonn beteiligt. Gemeinsam wollen die Projektpartner ein diagnostisches Komplettsystem entwickeln, mit dem therapieresistente Erreger lebensbedrohlicher Infektionen sehr schnell und damit lebensrettend identifiziert werden können. „Das PathoSept-Projekt zielt auf ein enormes gesundheitliches Problem und einen sehr großen Marktbedarf“, so Dr. Antje Rötger, Geschäftsführerin der Carpegen GmbH. „Allein an der Sepsis versterben in Deutschland jährlich mehr als 56.000 Menschen. Diese hohe Mortalitätsrate ist dabei vor allem in der langen Zeitspanne bis zur eindeutigen Diagnose begründet.“

Bei den im Mai 2016 beginnenden Forschungsarbeiten übernimmt Carpegen die Entwicklung der hochsensitiven molekularbiologischen Nachweissysteme zur kulturunabhängigen Erregerdiagnostik, während das Fraunhofer-Institut FIT zusammen mit den anderen Partnern eine schnelle, software-unterstützte Resistenzdiagnostik sowie neue Verfahren zur Separation der Erreger aus klinischen Materialien entwickeln wird. Durch die frühe Einbindung klinischer Partner soll das System besonders nutzerfreundlich werden.

© transkript.de/bk

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2016-01/leitmarkt-projekt-fuer-carpegen.html

Finanzierung

27.05.2016 Der Schweizer Neurologie-Spezialist Aleva Therapeutics AG hat Ende Mai in einer Finanzierungsrunde mehr als 16 Mio. Euro eingeworben.

Lizenzierung

26.05.2016 Der Diagnostikspezialist Qiagen hat Ende Mai einen onkologischen Biomarkertest vom Münchener Start-up Therawis Diagnostics GmbH einlizenziert.

Finanzierung

25.05.2016 Wenige Wochen nach der Zulassung eines blutbasierten Darmkrebstests holt sich die Berliner Epigenomics AG per Privatplazierung 6,8 Mio. Euro frisches Kapital.

Pflanzenschutz

23.05.2016 Bereits zum zweiten Mal verlängert die Roche-Tochter Genentech eine Wirkstoffforschungsallianz mit der Hamburger Evotec AG.

Pflanzenschutz

23.05.2016 Nach den nicht enden wollenden Gerüchten der vergangenen Tage ist es nun offiziell: Der Pharma- und Pflanzenschutzkonzern Bayer will den US-Saatguthersteller Monsanto für 55 Mrd. Euro übernehmen.

Marktversorgung

20.05.2016 Das deutsch-dänische Unternehmen Bavarian Nordic hat einen Großauftrag der US-Behörden an Land gezogen. Im kommenden Jahr sollen Pockenimpfstoffe im Wert von 100 Mio. US-Dollar produziert werden.

Klinische Entwicklung

19.05.2016 Der Schweizer Pharmakonzern Roche hat von der US-Aufsichtsbehörde FDA die vorläufige Zulassung für seinen Checkpoint-Inhibitor Tecentriq erhalten. In einer anderen Phase III-Studie erwies sich die Krebsarznei Alecensa als besonders vorteilhaft.

M&A

18.05.2016 Die Siemens Healthineers haben das Kölner Diagnostikunternehmen Neo New Oncology übernommen. Der Entwickler eines Flüssigbiopsietests wurden 2012 gegründet.

Finanzierung

17.05.2016 Das Schweizer Start-up Nouscom hat eine Serie-A-Finanzierung über 12 Mio. Euro abgeschlossen. Die Wagniskapitalinvestoren Versant Ventures und LSP beteiligten sich an dem Immunonkologie-Spezialisten.

Finanzierung

12.05.2016 Die Schweizer Novimmune SA schließt ihre zweite große Finanzierungsrunde in diesem Jahr ab. Bestehende Investoren gaben wie schon im Januar 30 Mio. CHF für die weitere Therapieentwicklung.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • EVOLVA0.70 CHF6.06%
  • ROCHE263.40 CHF4.03%
  • ADDEX2.40 CHF3.00%

FLOP

  • 4SC2.59 EUR-20.31%
  • FORMYCON20.15 EUR-4.37%
  • CO.DON3.15 EUR-3.08%

TOP

  • MORPHOSYS50.70 EUR16.0%
  • EVOTEC3.97 EUR14.1%
  • MERCK KGAA89.96 EUR9.6%

FLOP

  • 4SC2.59 EUR-21.5%
  • FORMYCON20.15 EUR-18.0%
  • BAYER85.33 EUR-15.3%

TOP

  • SARTORIUS248.05 EUR53.1%
  • LONZA170.20 CHF28.9%
  • BIOFRONTERA2.84 EUR26.2%

FLOP

  • BB BIOTECH44.03 EUR-84.5%
  • BIOTEST17.15 EUR-78.1%
  • EVOLVA0.70 CHF-60.9%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 28.05.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte