Wirtschaft

Leitmarkt-Projekt für Carpegen
Bild vergrößern

Förderung

Leitmarkt-Projekt für Carpegen

09.02.2016 - Die Carpegen GmbH in Münster erhält zusammen mit weiteren Projektpartnern rund 3,5 Mio. Euro aus NRW-Landesmitteln. Damit wird die Entwicklung einer schnellen Erregerdiagnostik gefördert.

Insgesamt hat das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen seines Leitmarktwettbewerbs LifeSciences.NRW 19,3 Mio. Euro Fördermittel an zehn Projekte ausgeschüttet. Das Verbundprojekt Pathosept, an dem auch die Carpegen  GmbH in Münster beteiligt ist, hat ein Volumen von rund 3,5 Mio. Euro.

Koordiniert wird Pathosept durch das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, St. Augustin.  Zudem sind noch das Altenberger Unternehmen Jüke Systemtechnik GmbH, die rheinische Merlin Diagnostika GmbH sowie die Unikliniken Aachen und Bonn beteiligt. Gemeinsam wollen die Projektpartner ein diagnostisches Komplettsystem entwickeln, mit dem therapieresistente Erreger lebensbedrohlicher Infektionen sehr schnell und damit lebensrettend identifiziert werden können. „Das PathoSept-Projekt zielt auf ein enormes gesundheitliches Problem und einen sehr großen Marktbedarf“, so Dr. Antje Rötger, Geschäftsführerin der Carpegen GmbH. „Allein an der Sepsis versterben in Deutschland jährlich mehr als 56.000 Menschen. Diese hohe Mortalitätsrate ist dabei vor allem in der langen Zeitspanne bis zur eindeutigen Diagnose begründet.“

Bei den im Mai 2016 beginnenden Forschungsarbeiten übernimmt Carpegen die Entwicklung der hochsensitiven molekularbiologischen Nachweissysteme zur kulturunabhängigen Erregerdiagnostik, während das Fraunhofer-Institut FIT zusammen mit den anderen Partnern eine schnelle, software-unterstützte Resistenzdiagnostik sowie neue Verfahren zur Separation der Erreger aus klinischen Materialien entwickeln wird. Durch die frühe Einbindung klinischer Partner soll das System besonders nutzerfreundlich werden.

© transkript.de/bk

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2016-01/leitmarkt-projekt-fuer-carpegen.html

Klinische Forschung

24.08.2016 Der Technologieentwickler Rodos Biotarget GmbH in Hannover ist derzeit in Sachen Kapitalbeschaffung besonders aktiv: Auf der Crowdinvesting-Plattform Seedmatch läuft eine Kampagne, zudem beteiligt sich das Unternehmen am Deutsche Börse Venture Network.

Klinische Forschung

24.08.2016 In bis zu 15 Unternehmen aus den Bereichen Diagnostik, Digital Health und Medizintechnik will der Berliner Wagniskapitalgeber Earlybird investieren, der jetzt das First Closing seines Health-Tech-Fonds bekannt gab.

Klinische Forschung

24.08.2016 Die Aicuris GmbH in Wuppertal bleibt beim Entwicklungsprogramm des Virostatikums Pritelivir in der Erfolgsspur. Eine erste klinische Studie in der Indikation Lippenherpes hat den primären Endpunkt erreicht.

Neubau

23.08.2016 Der Diagnostik-Dienstleister Centogene AG hat Mitte August den Grundstein für einen 33 Mio. Euro teuren Neubau der Firmenzentrale in Rostock gelegt.

Kooperation

22.08.2016 Das gemeinsame Genome-Editing-Start-up von Bayer und Crispr Therapeutics geht in Großbritannien und den USA unter dem Namen Casebia Therapeutics LLP an den Start.

Kooperation

19.08.2016 Der Schweizer Fermentationsspezialist Evolva kehrt in die Pharmaforschung zurück – zumindest ein wenig. Für ein privates US-Unternehmen sollen pharmazeutische Wirkstoffe entwickelt werden.

Börse

15.08.2016 Rund 250 Mio. US-Dollar will Diagnostik-Riese Qiagen mittels eines synthetischen Aktienrückkaufs an seine Aktionäre ausschütten.

Venture Capital

12.08.2016 Die HMW Emissionshaus AG kann mit dem Segen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht mit der Vermarktung des MIG-Fonds 14 beginnen.

Listing

10.08.2016 Die Berliner Epigenomics AG fasst einen Börsengang in den USA ins Auge. Der Entwurf eines notwendigen Registrierungsdokuments wurde nun vertraulich an die US-Börsenaufsicht übermittelt.

Zulassung

05.08.2016 Die ITG Isotope Technologies Garching GmbH darf ab sofort ihr Radiopharmazeutikum Endolucinbeta in Europa vertreiben.

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • VITA 344.46 EUR5.69%
  • CO.DON2.98 EUR3.47%
  • 4SC2.18 EUR2.35%

FLOP

  • MOLOGEN1.80 EUR-6.74%
  • SANTHERA50.50 CHF-3.81%
  • BB BIOTECH45.05 EUR-3.62%

TOP

  • QIAGEN NV23.80 EUR13.7%
  • ADDEX2.90 CHF13.3%
  • EVOTEC4.45 EUR10.1%

FLOP

  • WILEX1.50 EUR-13.3%
  • EVOLVA0.66 CHF-12.0%
  • SANTHERA50.50 CHF-10.5%

TOP

  • BIOFRONTERA3.15 EUR57.5%
  • LONZA186.60 CHF46.5%
  • SYNGENTA421.30 CHF35.9%

FLOP

  • BB BIOTECH45.05 EUR-82.2%
  • SARTORIUS70.50 EUR-65.4%
  • MOLOGEN1.80 EUR-58.2%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 25.08.2016

Aktuelle Ausgabe

Alle Ausgaben

Nachrichten

Wissenschaft

Aktuelle News auf Laborwelt.de

Produkt-Highlight

Produkte