Heft 1-2/2013

  • Antikörper: Ausverkauf bei Fresenius

    Fresenius sagt Biotech ade

    Fresenius verkauft seine Biotech-Sparte. Für die Entwicklung von therapeutischen Antikörpern ist kein Platz mehr. Ist das der rechtzeitige Rückzug aus einem Millionengrab oder verspielt der Konzern seinen Platz in einem Milliardenmarkt? Im Gespräch mit |transkript erklären Experten, welchen Biopharmazeutika die Zukunft gehört und warum die Geschichte des ersten auf der Welt zugelassenen bispezifischen Antikörper nicht zu Ende erzählt ist.

Jahrgang 2014

Jahrgang 2013

Jahrgang 2012

Jahrgang 2011

© 2007-2014 BIOCOM

http://www.transkript.de/zeitschrift/transkript/2013/1-2.html

Kurszettel

Alle Kurse

TOP

  • WILEX2.40 EUR6.67%
  • SANTHERA100.10 CHF1.78%
  • ACTELION112.70 CHF1.35%

FLOP

  • THERAMETRICS0.07 CHF-12.50%
  • VITA 343.70 EUR-5.85%
  • EVOTEC3.68 EUR-1.60%

TOP

  • SANTHERA100.10 CHF67.1%
  • BB BIOTECH142.65 EUR10.2%
  • MAGFORCE6.80 EUR6.1%

FLOP

  • MOLOGEN7.31 EUR-14.0%
  • THERAMETRICS0.07 CHF-12.5%
  • VITA 343.70 EUR-11.1%

TOP

  • SANTHERA100.10 CHF4388.8%
  • CO.DON2.51 EUR213.7%
  • PAION2.43 EUR173.0%

FLOP

  • CYTOS0.25 CHF-93.7%
  • MEDIGENE4.53 EUR-67.5%
  • THERAMETRICS0.07 CHF-53.3%

Angaben ohne Gewähr, Stand: 31.08.2014